Château L'Evangile

Château L'Évangile Pomerol AOC 2001

Rotwein trocken

Großer Bordeaux-Wein des Rive droite: Aristokratisch, facettenreich und kraftvoll, mit satter roter Frucht, vielfältigen Noten von schwarzem Trüffel, Tabak, getrockneten Kräutern und seidigem Tannin.

Alkoholgehalt: 13.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

91 Robert Parker

Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Château L'Évangile gehört zu den ältesten Weingütern Pomerols und erfährt seit der Übernahme durch die legendäre Winzerdynastie Lafite-Rothschild eine fulminante Renaissance. Auf 22 Hektar wachsen die Rebstöcke von Merlot und Cabernet Franc auf den weltberühmten Crasse-de-fer-Böden mit sandiger Kiesauflage. Gelegen im süd-östlichen Teil des Pomerol-Plateaus liegt Château L'Évangile in direkter Nachbarschaft zu viel gerühmten Weltklasse-Erzeugern wie Château Pétrus und Cheval Blanc.

Die händisch geernteten und streng selektierten Trauben einer jeden Weinbergsparzelle werden separat ausgebaut und später zum großen Erstwein des Châteaus vermählt. Die Assemblage aus 79% Merlot und 21% Cabernet Franc des Jahrgangs 2001 wurde in Eichenholzbehältern fermentiert und für 18 Monate in vorwiegend neuen französischen Eichenbarriques gereift.

Der Jahrgang 2001 war von volatilen Wetterbedienungen vor allem durch eine frühe Hitzewelle und relative kühle aber trockene Sommermonate geprägt. Weine dieses Jahrgangs zeigen sich straff im Tannin und etwas weniger mächtig in der Frucht.

Im Glas präsentiert sich der Château L'Évangile 2001 in wunderschönem Rubingranat. Das Bukett gibt sich vielschichtig und komplex, mit einer dunklen, reifen Kirsch- und Plaumenfrucht. Darunter liegen unzählige fein ausgearbeitete Nuancen nach Rauch, schwarzem Trüffel, Tabak, getrockneten Kräutern und Waldboden. Am Gaumen kraftvoll, dabei überaus finessenreich und präzise. Die Frucht, prägnanter als im Bukett, wird von Aromen nach Kirsche, Brombeere und Pflaume getragen, die sich mit Noten von Trüffel, Tabak und den seidigen Tanninen zu einem großen, facettenreichen Wein verweben. Im fast endlosen Nachhall Noten von Lakritz, Schokolade und kandierten roten Beeren.

"...the deep ruby/purple-colored 2001 l'Evangile is a beauty. Revealing notes of beef blood, black fruits, and white flowers, it is medium-bodied and lush with sweet tannin, a pliant, opulent texture, and a long, rich finish revealing hints of forest floor, truffles, and licorice...." Robert Parker

Herkunft:Frankreich
Region:Bordeaux
Appellation:Pomerol AOC
Rebsorten:Merlot, Cabernet Franc
Alkoholgehalt:13.5 % vol.
Geschmack:trocken
Filtration:ja
Ausbau:18 Monate in französischen Barriques
Boden:Sand, Kies, Lehm, Eisenschlacke
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:16-18 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:20 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:3333245
GTIN:3760028641315
Inverkehrbringer:Evangile, 33500 Pomerol, France

Seit 1990 zählt Château L'Évangile im Pomerol zum erlesenen Portfolio der Domaines Barons de Rothschild (Lafite). Ein doppelter Glücksfall. Denn wer, wenn nicht die Familie Rothschild, könnte dieses einzigartig unwiderstehliche Terroir bewahren? Die lange Geschichte des Châteaus beginnt mit der Gründung durch die Familie Léglise, die eine große Rolle bei der Etablierung und Erschließung Pomerols als Weinbaugebiet hatte. Der erste Katastereintrag des Weinguts ist auf das Jahr 1741 datiert, damals noch unter dem Namen Fazilleau. Erst ein späterer Besitzer, der Anwalt Isambert, taufte es auf den Namen Château L'Évangile. Schon bald darauf erlangte das Château einen exzellenten Ruf und machte sich unter internationalen Weinkennern einen Namen, die schon damals den vollmundigen, eleganten Weinstil mit unvergleichlichem Bukett und großer Finesse schätzen. Leider besaßen die folgenden Eigner ein weniger glückliches Händchen. Als L'Évangile an Louis Ducasse ging, war es sichtlich von der Zeit und dem Frostjahr 1956 mitgenommen. Ducasse pflanzte die Weinberge auf und gab Château L'Évangile seinen Platz unter den Bordeaux-Spitzenweingütern zurück. Seine Witwe Simone Ducasse verkaufte das Weingut in den 1990er Jahren dann an die Rothschilds um den Fortbestand des erlesenen Terroirs zu sichern. Die Rothschilds ließen den Besitz grundlegend restaurieren und investierten nachhaltig in Weinberge und Kellertechnik. Mit Beginn des Jahres 2016 übernahm Eric Kohler die technische Leitung des Weinguts von seinem langjährigen Vorgänger Charles Chevallier.

Mehr Informationen

Château L'Evangile Château L'Évangile Pomerol AOC 2001 für 199,00 € online kaufen!

Der Château L'Évangile Pomerol AOC 2001 von Château L'Evangile ist ein Rotwein aus dem Anbaugebiet Bordeaux in Frankreich. Der Château L'Évangile Pomerol AOC 2001 ist trocken, wird aus Merlot, Cabernet Francgekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13.5 % vol. und sollte bei 16-18 °C genossen werden. Weitere Weine aus Frankreich, der Weinregion Bordeaux und des Weinguts Château L'Evangile finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback