Domaine Faiveley

Gevrey-Chambertin 1er Cru Petite Chapelle 2016

trocken

Seidiger Premier Cru von der Côte de Nuits mit Aromen nach roter Kirsche, Brombeere und warmen Gewürzen. Der körperreiche Pinot Noir von Faiveley begeistert mit subtilen Barriquenoten und feinkörnigen Tanninen.

Alkoholgehalt: 13.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Neu

Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Gemeinde Gevrey-Chambertin gilt mit ihren weltbekannten Grand-Cru-Lagen als Speerspitze burgundischen Rotweins. Viel Bewunderung finden ebenfalls die Premier-Cru-Lagen, die sich auf eine Gesamtfläche von 85 Hektar aufteilen. Viele dieser Lagen grenzen direkt an die besten Grand-Cru-Lagen an. So auch die Lage Petite Chapelle (direkt unterhalb der Grand Cru Lage Chapelle-Chambertin gelegen), die von einer günstigen Hangausrichtung und gut erwärmbaren Kiesböden profitiert. Die hier kultivierten Pinot-Noir-Trauben von 35 Jahre alten Reben werden händisch und selektiv geerntet. Für 19 Tage werden teils ganze, teils entrappte Trauben vergoren. Vorlaufmost und einzelne Presspartien werden getrennt ausgebaut um dem Kellermeister größtmöglichen Spielraum bei der finalen Komposition des Weines zu geben. Die Reifung erfolgt für 16 Monate in neuen sowie in zweitbelegten Barriques aus französischer Eiche mit moderater Anröstung.

Durch verherende Spätfröste war das Jahr 2016 eine große Herausforderung für die Winzer im Burgund. Obwohl in manchen Lagen mehr als die Hälfte der Ernte vernichtet wurde, zeigt sich der Jahrgang qualitativ absolut überzeugend. Durch die kleinen Ertragsmengen präsentieren sich die Weine konzentriert und wohl strukturiert.

Im Glas präsentiert sich der Faiveley Gevrey-Chambertin Petite Chapelle in einem tiefen Rubinrot. In der Nase finden wir Aromen nach schwarzen und roten Früchten: zarte Kirsch- und Erdbeernoten mit Anklängen von Blaubeere, Brombeere und Pflaume. Darüber liegen feine florale Töne, Noten warmer Gewürze sowie dezente Anflüge von Eichenholz und Rauch, die im Zusammenspiel einen sehr vielschichtigen Gesamteindruck hinterlassen. Am Gaumen körperreich, von seidiger Textur mit Betonung einer roten und schwarzen Beerenfrucht. Dezente Eichenbarrique-Noten, die sich mit burgundischer Perfektion in den Wein einfügen, leiten über in einen von Würze geprägten langen Nachhall.

Herkunft:Deutschland
Region:Burgund
Appellation:Gevrey-Chambertin 1er Cru "Petite Chapelle" AC
Rebsorten:Pinot Noir
Alkoholgehalt:13.5 % vol.
Geschmack:trocken
Ausbau:16 Monate französisches Barrique
Boden:Kies
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:16-18 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:12+ Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:3323287
GTIN:3351005241613
Inverkehrbringer:Domaine Faiveley, 8 rue du Tribourg, 21700 Nuits-Saint-Georges, France

Die Domaine Faiveley liegt zwischen Beaune und Dijon in Nuits-St-Georges und wurde im Jahr 1825 durch Pierre Faiveley gegründet. Im Laufe der Zeit hat die Familie Faiveley ihr Gut erweitert und besitzt jetzt Parzellen in Gevrey-Chambertin, Pommard, Volnay, Puligny-Montrachet, Mercurey und weiteren Ortschaften des Burgund. Es werden ausschließlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. 2004 übernahm François Faiveley die Führung des Weinguts und erneuerte sein Team. Zudem investierte er stark in neue Anlagen für den Keller und die Weinberge.

Mehr Informationen

Domaine Faiveley Gevrey-Chambertin 1er Cru Petite Chapelle 2016 für 117,00 € online kaufen!

Der Gevrey-Chambertin 1er Cru Petite Chapelle 2016 von Domaine Faiveley ist ein aus dem Anbaugebiet Burgund in Deutschland. Der Gevrey-Chambertin 1er Cru Petite Chapelle 2016 ist trocken, wird aus Pinot Noirgekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13.5 % vol. und sollte bei 16-18 °C genossen werden. Weitere Weine aus Deutschland, der Weinregion Burgund und des Weinguts Domaine Faiveley finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Trusted Shops Gütesiegel Saferpay
Feedback