Farnese Vini

Die Farnese-Gruppe ist einer der Giganten der italienischen Weinwelt: Die Kellereien der Gruppe verlassen jährlich mehr als 100 verschiedene Rot-, Weiß- und Roséweine, die in mehr als 80 Ländern vertrieben werden. Das eigentlich Bemerkenswerte daran ist aber, dass diese unglaubliche Menge nicht zulasten der Leidenschaft zum Wein und der Liebe zum Detail geht. Unter dem Credo, dass ein guter Wein definitiv nur aus besten Trauben herzustellen ist, entschied man bei Farnese strategische Partnerschaften mit anderen Weinproduzenten einzugehen. Qualität steht dabei immer an erster Stelle, und das sogenannte "Qualitätsprojekt" wird strengstens überwacht: Das Farnese-Team inspiziert genauestens die Weinberge potentieller Kooperationspartner und hat auch nach Vertragsabschluss ein Auge auf Arbeitsweisen, auf Qualität und Quantität der Ernte.

Der Fokus bei Farnese liegt auf süditalienischen Weinen. Der Hauptsitz befindet sich in den Abruzzen, in der imposanten Burg Caldora, einer tadellos restaurierten Festung aus dem 16. Jahrhundert. Aber die Aktivitäten gehen noch viel weiter, Farnese nennt Weinberge in sechs benachbarten Regionen sein eigen: neben den Abruzzen auch in Apulien, Basilikata, Kampanien, Sizilien und der Toskana. Jede Anbauphase wird sorgfältig gesteuert, wobei die Ernte von Hand in den frühen Morgenstunden erfolgt, um die Hitze und die Gefahr der Oxidation der Beeren zu vermeiden, was ein gesundes Ausgangsmaterial für die Herstellung der Weine garantiert. Auch die Produktionsstruktur lässt keine Wünsche offen: Die Laboratorien sind auf dem neuesten Stand der Technik, die Anlagen für die Weinbereitung und die Abfüllung sind modern. Um die große Menge an Weinen zu bewältigen, verfügt Farnese über ein starkes Team, das aus 21 Önologen besteht. Dies ist eines der Geheimnisse, um Weine von vergleichbarer Qualität wie die von kleineren Kellereien und in verschiedenen Preisklassen zu gewährleisten.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
12 von 29 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen
Saferpay
Feedback