Fontanafredda

Barbaresco "Coste Rubin" DOCG 2010

Rotwein

Dieser schön gereifte Barabaresco duftet und schmeckt nach Waldpilzen, Orangeat, Pflaumen und Veilchen. Darüber hinaus finden wir Nuancen von Süßholz und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich muskulös mit seidigen Tanninen, die in einen langen, delikaten Nachhall führen.

Alkoholgehalt: 13.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Trauben für den Barabaresco Coste Rubin gedeihen auf den sonnigsten Hängen der Dörfer Treiso, Neive und Barbaresco. Der schön gereifte 1999er duftet und schmeckt nach Waldpilzen, Orangeat, Pflaumen und Veilchen. Darüber hinaus finden wir Nuancen von Süßholz und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich muskulös mit seidigen Tanninen, die in einen langen, delikaten Nachhall führen.


Der Ausbau erfolgte ein Jahr in kleinen Eichenfässern.
Coste Rubin erreicht nach zehn bis zwölf Jahren Flaschenreifung sein Genuss-Optimum.


100% Nebbiolo.

Herkunft:Italien
Region:Piemont
Alkoholgehalt:13.5 % vol.
Nettofüllmenge/-volumen:0.750 l
Trinktemperatur:18-20 °C
Lagerfähigkeit:bis 2026
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:3943274/07
GTIN:8000174300120

Das Gebiet von Fontanafredda erstreckt sich über mehr als 100 Hektar hügelige Landschaften um die Dörfer Serralunga d´Alba, Barolo und Diano d´Alba. Die Chroniken erzählen, dass am 17. Juni 1858 ein Gebiet von 54 Hektar in Serralunga d´Alba aus dem Besitze von Roggeri Giacomo, dem Sohn von Gioanni Battista, in das private Eigentum des Königs von Sardinien, Victor Emmanuel II., überging. Dieser schenkte es seiner schönen Geliebten und späteren Frau, Rosa Vercellana. Die Geschichte des Weinbaus auf Fontanafredda begann 1878, als ihr Sohn Emmanuel Guerrieri, Nachkomme des Königs, seine Passion zum Wein entdeckte und den Fokus auf die Produktion hochwertiger Barolo legte. 1931 ging das Unternehmen an die Bank Monte dei Paschi di Siena.
Am 30. Juni 2008, genau 130 Jahre später, wechselte das Gut erneut den Besitzer. Eine piemontesische Unternehmensgruppe unter der Leitung von Luca Baffigo und der Unternehmer Oscar Farinetti sind mit jeweils 32 Prozent Hauptanteilseigner. Die restlichen Aktien erwarb die Stiftung Fondazione MPS. Generaldirektor bleibt Giovanni Minetti, unter dessen Führung sich Fontanafredda zu einem der seltenen und echten italienischen Châteaus entwickelt hat. Die Philosophie begründet sich aus der Treue zur Weintradition, der Foschung und dem Einsatz modernster Technologien. Zusammen mit den besten Lagen im Barolo-Gebiet gelangte Fontanafredda durch die überragende Qualität ihrer Weine an die Spitze der Barolo-Produzenten.

Fontanafredda Srl, Via Alba 15, 12050 Serralunga d'Alba (CN), Italia

Mehr Informationen

Fontanafredda Barbaresco "Coste Rubin" DOCG 2010 für 24,26 € online kaufen!

Der Barbaresco "Coste Rubin" DOCG 2010 von Fontanafredda ist ein Rotwein aus dem Anbaugebiet Piemont in Italien. Der Barbaresco "Coste Rubin" DOCG 2010 ist , wird aus gekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13.50 % vol. und sollte bei 18-20 °C genossen werden. Weitere Weine aus Italien, der Weinregion Piemont und des Weinguts Fontanafredda finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback