Heymann-Löwenstein

Riesling GG Uhlen Roth Lay 2018

Weißwein trocken

Ein weiterer Weltklasse-Riesling von Heymann-Löwenstein: Feinnervig, präzise und fokussiert mit atemberaubender Spannung zwischen Frucht, Schiefermineralik und Schmelz.

Alkoholgehalt: 13 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

95 James Suckling
96 Robert Parker
Neu

Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Grosse Lage Uhlen Roth Lay bildet den oberen Abschluss der terrassierten Lage Uhlen und ist mit ihren extrem eisenhaltigen roten Schieferböden unumstritten eine Grande Dame unter den Mosellagen. Große Vergleiche in der Fachpresse wie "Montrachet der Mosel" sind zweifelsohne angebracht, wenngleich nicht notwendig, denn diese Weine stehen mit ihrem feinnervigen Stil voller begeisternder kühler Schiefermineralik für sich selbst und gehören zu den großen Weinen der Welt.

Die Riesling-Reben für das Große Gewächs wachsen seit über 60 Jahren in sehr steiler Hanglage und liefern auf dem extrem festen Schieferboden, der immer wieder von Lehm durchzogen wird, Trauben von herausragender Konzentration. Nach händischer Lese und Spontangärung mit wilden Hefen bekommt der Riesling vom Rothen Lay viel Zeit um sein volles Potential zu entwickeln. So darf er über ein Jahr auf der Vollhefe und dann weitere Monate auf der Feinhefe im Fass reifen.

Der Jahrgang 2018 brachte hervorragende Bedingungen für kerngesunde Trauben aber gleichzeitig hohe Temperaturen und tendenziell niedere Säurewerte bei opulenter Fruchtfülle. Bei Heymann-Löwenstein hat man den Spagat gekonnt gemeistert und im Wein kühle Mineralik und fokussierte Frische bei gleichzeitig voller Frucht erhalten. Dies äußert sich in sogar geringeren Alkoholwerten als im deutlich kühleren 2017er Jahrgang.

Gekleidet in kräftiges Zitronengelb mit goldenen Reflexen zieht einen das Bukett mit seiner messerscharfen Mineralik und seinem Facettenreichtum in seinen Bann. Das Große Gewächs spannt einen weiten Bogen von kalter, immer präsenter Schiefermineralität über eine feingliedrige Frucht nach Zitronengras, Limette, Quitte, Mirabelle und hellen Blüten hin zu Anklängen von Hefe, Rauch und zarter Kräuterwürze. Am Gaumen enorm präzise, ohne unnahbar zu wirken. Durchaus etwas üppiger im Körper mit wahrnehmbarer Cremigkeit, die sich mit der präsenten Säure und dem betörenden Schieferton zu einem balancierten lustvollen Spiel entfaltet. In perfekter Harmonie klingt der Wein mit extraktreicher Frucht nach gelbem Steinobst, Orangenzeste und Akazienblüte sowie einer feinen Kräuterwürze unendlich lange aus.

"The nose of the 2018 Uhlen Roth Lay GG gets me immediately due to its pure, crystalline and flinty/stony and later floral character that drags me into the glass. The wine is fresh and nervy, seriously structured and piquant with a tight, concentrated, very persistent and stimulatingly salty finish" Robert Parker

"Smoky and mysterious in the nose, this is the still point in the center of the storm. Wonderful harmony on the substantial yet graceful palate, then an exciting touch of “bitterness” climbs out of the depths at the very long, austerely mineral finish. A hint of butterscotch develops. Bottled after almost two years in cask on the lees." James Suckling

Herkunft:Deutschland
Region:Mosel
Qualitätsstufe:Deutscher Qualitätswein, VDP.Grosses Gewächs
Rebsorten:Riesling
Alkoholgehalt:13 % vol.
Geschmack:trocken
Boden:Devon-Schiefer
Verschluss:Schraubverschluss
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:10-12 °C
Trinkreife:ab 2021
Lagerfähigkeit:12+ Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:4961513
GTIN:4260400997089
Inverkehrbringer:Gutsabfüllung Weingut Heymann-Löwenstein, Bahnhofstr. 10, 56333 Winningen/Mosel

Das Weingut Heymann-Löwenstein wurde 1980 gegründet – in 13. Weinbaugeneration der Familie Löwenstein in Winningen, die Reinhard repräsentiert. Reinhard Löwenstein ist bekennender "Terroirist". Der Boden, das Klima, die Witterung - sie sollen bestimmen, wie der Wein später schmecken wird. Und nicht die Technik, die alles bestimmt. Für Aufsehen sorgte sein "Manifest der Terroiristen", in welchem er die Infantilisierung des Geschmacks bedauert. Der als Querulant bekannte Winzer ist gegen Mostkonzentration und Klärung und gegen Zusatz von Enzymen. Er lässt seine Weine ausschließlich mit eigenen wilden Hefen spontan gären. 

Inzwischen haben er und Cornelia Heymann-Löwenstein an die 14. Generation übergeben: Sarah Löwenstein verbindet mit den Eltern die ganzheitliche Sicht auf den Wein und das Terroir. „Dieses Konzept möchte ich um die Menschen, ihre Gemeinschaft und Beziehungen konsequent weiterdenken.“ Und so dreht es sich weiter, das Rad der Jahreszeiten, Jahrgänge und Generationen. Und die Weine sind der Spiegel all dessen: Sie zeigen den Charakter der Lagen, den der Zeit, wie auch den der Menschen dahinter – und bleiben genau damit unverkennbar Heymann-Löwenstein.

Mehr Informationen

Heymann-Löwenstein Riesling GG Uhlen Roth Lay 2018 für 45,00 € online kaufen!

Der Riesling GG Uhlen Roth Lay 2018 von Heymann-Löwenstein ist ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Mosel in Deutschland. Der Riesling GG Uhlen Roth Lay 2018 ist trocken, wird aus Rieslinggekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13 % vol. und sollte bei 10-12 °C genossen werden. Weitere Weine aus Deutschland, der Weinregion Mosel und des Weinguts Heymann-Löwenstein finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Trusted Shops Gütesiegel Saferpay
Feedback