Wein GlossarÜber uns
Kundenbewertungen von Edelrausch Shop
 
 

wein bergerac

wein bergerac

…Schon von Römerzeiten an hatte Bordeaux die Funktion des Hauptumschlagplatzes für die Weine der Region übernommen. Nur erwies sich der Hafen im Laufe der Zeit für das gesamte Hinterland eher als Hindernis denn als Tor zur Welt. Die Bürger der Stadt schafften es nämlich immer wieder, zuerst ihre eigenen Weine zur Gänze zu verschiffen, bevor die anderer Regionen zum Zuge kamen. Bis das im Frühjahr endlich der Fall war, hatte sich mancher Tropfen des Haut-Pays schon in Essig verwandelt.
Dennoch schafften es die Winzer aus Bererac oder Cahors, aus der Gascogne und aus Gaillac immer wieder, sich einen Markt für ihre Produkte aufzubauen. Im Mittelalter hatten die Klöster den Weinbau der Gegend entscheidend gefördert,…

…mit mehr als 13 000 Hektar Rebfläche in insgesamt 93 Gemeinden im Umkreis der gleichnamigen Stadt ist Bergerac die größte und vielleicht auch bekannteste Herkunftsbezeichnung im unmittelbaren Umfeld des Bordelais. Obwohl hier Weiß- wie auch Rot- und Süßweine produziert werden, wird der Name häufig mit Rotweinen in Verbindung gebracht - ein echtes Paradoxon, wenn man bedenkt, dass die Stadt selbst von einem Ring ausgesprochener Süßwein-Appellationen umgeben ist.
Weinbau wird seit der Römerzeit betrieben, und im Mittelalter lag hier eines der bevorzugten Betätigungsfelder der Klöster. Die farbintensiven und alkoholreichen Weine dienten lange zur Verbesserung von Clarets aus Bordeaux. Nach dem Hundertjährigen Krieg begannen Holländer jedoch, eine Entwicklung hin zu Süßweinen zu initiieren, die in ihrer Heimat stark gefragt waren. Die roten, die heute als Bergerac AC gefüllt werden, ähnelten zum Verwechseln dem generischen Bordeaux AC. Unter dem Namen Côtes de Bergerac werden dagegen etwas tanninbetontere, alkoholreichere Weine gekeltert, dazu noch liebliche Weiße, die so genannten moelleux.

Die besten Roten stammen aus einer Appellation, die in das Gebiet von Bergerac an dessen nordöstlicher Ecke eingebettet ist, dem Pécharmant. Der Grand Cru der Dordogne-Weine erstreckt sich auf etwa 300 Hektar in Hanglage mit Ausrichtung nach Süden, deren kiesige, ton- und kalkhaltige Böden viel Eisen enthalten, was den Weinen die feste Struktur gibt. Die Spitzenweine dieses Gebiets werden, wie auch die besten Côtes de Bergerac, im Barrique ausgebaut und brachen eine gewisse Flaschenreife, bevor ihr markanten Tannine weich und ihr Bukett komplex und elegant geworden sind. 

(entnommen aus dem vorzüglichen und umfangreichen Werk „Wein" vom André Dominé aus dem Jahre 2000, in Teilen zitiert)

Weine aus Bergerac im edelrausch-online-weinshop:

Château Le Reyssac Rosé AC, Bergerac, Château Le Reyssac, Wein Frankreich
Die Renaissance der Rose´-Weine hat mit erfreulichen Beispielen wie diesem zu tun: Der Wein überzeugt mit seiner ziegelroten Farbe, der nussigen Würze und den Nuancen von frischen Erdbeeren.  

Château Le Reyssac Rouge AC, Bergerac, Château Le Reyssac, Wein Frankreich
Ein rubinroter Wein von mittlerer Statur, mit frischen Nuancen von Beeren und Sauerkirschen. Die Tannine sind deutlich präsent und verleihen dem Nachhall eine angenehme Würze. 

Château Moulin Caresse Cuvée Prestige AC, Bergerac, Château Moulin Caresse, Wein Frankreich
Dieser Super-Bergerac kann sich mit manchem klassifizierten Bordeaux-Gewächs messen. Dichte Aromen von eingekochten Waldfrüchten, Pfeffer, Schokolade und Leder begeistern Nase und Gaumen.

 
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.
Saferpay
 
MEIN EDELRAUSCH
E-Mail Adresse
Passwort
 
ZAHLUNGSARTEN

Schnell, sicher, unkompliziert: Zahlen Sie Ihren Weinkauf doch per PayPal!

Sie wollen mit Kreditkarte zahlen? Gerne!

Bei edelrausch zahlen Sie ganz bequem auch per Lastschrift!

Gern können Sie auch per Vorkasse zahlen.

 
VERSANDKOSTEN
Versandkostenfrei ab 90 € bei Lieferung innerhalb Deutschlands!
 
 
BESTSELLER
Sparen Sie richtig beim Weinkauf!