Wein GlossarÜber uns
Kundenbewertungen von Edelrausch Shop
 
 

wein toro

wein toro

Spätestens nachdem das Anbaugebiet um das Städtchen Toro, wo schon im 13. Jahrhundert Mönche Wein anbauten, 1987 als D.O. anerkannt wurde, begannen seine Weine Aufmerksamkeit zu erregen. Dass aber elf Jahre später einige der renommiertesten Önologen Spaniens in fieberhafter Eile Weingüter in der D.O. Toro gründen würden, damit hatte niemand gerechnet. Momentan stehen knapp 3 000 Hektar unter Reben. Schon in den nächsten Jahren wird sich ihre Zahl nahezu verdoppeln. Die nur in diesem Gebiet heimische rote Traube Tinta de Toro, eine Verwandte der Tinta del Pais, liefert fast 70 Prozent der Erntemengen. Daneben spielen Garnacha Tinta und die weißen Trauben Malvasia und Verdejo eine gewisse Rolle. Die Tinta de Toro ergibt tiefdunkle Rotweine mit hohen Extrakt- und Tanninwerten und ist verantwortlich dafür, dass Toro nach der Ribera del Duero und dem Priorato als neues Weinwunder gehandelt wird. Die Jungweine enthalten meist einen hohen Anteil an Garnacha-Trauben, bei den fassgereiften Qualitäten überwiegt dagegen die Tinta de Toro. Die meisten der zwölf bislang eingetragenen Erzeuger - die Zahl der selbst vermarktenden Winzer dürfte sich in Kürze verdoppeln - bauen die Hauptsorte sortenrein aus. Das Statut der Appellation schreibt bei einer Crianza sechs Monate Eichenlager vor. Die weiße Malvasia liefert weiche Kreszenzen, die frisch getrunken werden sollten. Von allen D.O. der Region ist das Gebiet das wärmste und das trockenste. Bei 3 000 Sonnenstunden im Jahr erreichend die Trauben eine beneidenswerte Reife. Um einen hohe Alkoholgraduation zu vermeiden, wird hier schon Anfang September gelesen. Die Tinta de Toro entfaltet bei 13,5 % vol Alkohol ihren würzig-fruchtigen Charakter am besten. Was Spitzenbetriebe wie Vega Sicilia, Mauro oder Pesquera an der Tinta de Toro begeistert, sind die opulente Frucht und die weichen Tannine, die diese Rotweine geschmeidig und dennoch tief machen und ihnen beachtliches Lagerpotential schenken. Nach Meinung erfahrener Weinmacher ist die Tinta del Toro die einzige echte Alternative zum Tempranillo. Ein Platz im spanischen Weinolymp ist ihr damit sicher.

(entnommen aus dem vorzüglichen und umfangreichen Werk "Wein" vom André Dominé aus dem Jahre 2000, in Teilen zitiert)

Wein aus Toro im edelrausch-online-weinshop:

Finca Sobreno Tinto Roble DO, Toro, Bodegas Sobreno, Wein Spanien
Sehr aromatischer Wein mit einem Bukett von Brombeeren, Gewürzen, Vanille und Eiche...

Finca Sobreno Crianza DO, Toro, Bodegas Sobreno, Wein Spanien
Sieben Monate reift diese Crianza in gebrauchten Fässern aus amerikanischer Eiche und erhält dadurch ihren seidigen Schliff.

Dehesa La Granja, Toro, Alejandro Fernandez, Wein Spanien
Mit dem 2001er kommt wieder ein exzellenter Jahrgang auf den Markt.

Finca Sobreno Reserva Seleccion Especial DO, Toro, Bodegas Sobreno, Wein Spanien
Das Bukett ist kräftig und komplex. Elegante, reife Beerenfrüchte ...

Pintia DO, Toro, Vega Sicilia, Wein Spanien
Ein moderner Klassiker, geboren im Jahre 2001, in der Version von 2003.

Numanthia DO, Toro, Bodega Numanthia Termes, Wein Spanien
Seitdem der Numanthia 2003 mit 96 Parkerpunkten ausgezeichnet wurde, ist der Mythos, der sich um diesen Wein rankt perfekt.

Termanthia DO, Toro, Bodega Numanthia Termes, Wein Spanien
Der Termanthia 2002 brilliert mit intensiven Aromen von roten Früchten, erdigen Mineralien, Schokolade und Kaffee.

Termanthia DO, Toro, Bodega Numanthia Termes, Wein Spanien
Der Termanthia 2005 bekamm 97/100 Parker-Punkten...

Numanthia DO, Toro, Bodega Numanthia Termes, Wein Spanien
Das Jahr 2005 bot unter Gesichtspunkten des Weinbaus in Toro erneut Spitzenbedingungen.


Pago La Jara, Toro, Telmo Rodriguez, Wein Spanien
Die Rebstöcke, aus denen dieser Wein gekeltert wird, ...

Gago, Toro, Telmo Rodriguez, Wein Spanien
Diese Selktion von Trauben unveredelter Reben ...

Dehesa Gago, Toro, Telmo Rodriguez, Wein Spanien
Die Trauben für diesen reinsortigen Tempranillo entwickeln ...


 
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.
Saferpay
 
MEIN EDELRAUSCH
E-Mail Adresse
Passwort
 
ZAHLUNGSARTEN

Schnell, sicher, unkompliziert: Zahlen Sie Ihren Weinkauf doch per PayPal!

Sie wollen mit Kreditkarte zahlen? Gerne!

Bei edelrausch zahlen Sie ganz bequem auch per Lastschrift!

Gern können Sie auch per Vorkasse zahlen.

 
VERSANDKOSTEN
Versandkostenfrei ab 90 € bei Lieferung innerhalb Deutschlands!
 
 
BESTSELLER
Sparen Sie richtig beim Weinkauf!