Wein GlossarÜber uns
Kundenbewertungen von Edelrausch Shop
 
 

wein Stellenbosch

wein stellenbosch

Stellenbosch, nur 40 Kilometer von Kapstadt entfernt, ist heute die bekannteste Weinregion Südafrikas. Die gleichnamige Stadt mit der berühmten Universität aus dem Jahr 1918 hat viel von ihrem Charme bewahren können. Dazu gehört die von Simon van der Stel, der den Ort als zweite europäische Niederlassung am Kap 1679 gegründet hatte, angeregte Pflanzung der zahlreichen Schattenspendenden Eichen. Errichteten die ersten Siedler ihre schmucken, von Gärten umrahmten Häuser in kap-holländischer Bauweise, so entstanden später in unmittelbarer Nachbarschaft dazu die stattlichen Bauten der Engländer in Georgianischem oder Viktorianischem Stil.

Neben der Universität, an der die meisten südafrikanischen Winzer ihre Ausbildung in Weinbau und Önologie erfahren gibt es die renommierte Agrarfachschule Elsenburg und vor der Stadt das Önologische Institut „Nietvoorbij“, mit seinen Versuchsrebgärten und Labors das Zentrum südafrikanischer Weinforschung. Dort finden auch die Kontrollverkostungen für die Anerkennung zu Wine of Origin statt.

Ursprünglich galt Stellenbosch als Hochburg für Getreideanbau und Rinderzucht. Das fruchtbare Schwemmland an den Ufern des Erste River brachte einen Großteil der auf den Schiffen der Ostindischen Kompanie benötigten Lebensmittel hervor. Wenn Wein aufgrund seiner Haltbarkeit auch schon früh auf den Proviantlisten erscheint, war Weinbau für die Kompanie – trotz der erwähnten Verordnungen ihres Gouverneurs - von eher geringer Bedeutung. Ihre Interessen waren nicht auf das Kap, sondern auf die gewaltigen Gewinne in Indien und Indonesien gerichtet. Deshalb unternahm sie nichts, um andere Weine als Constantia zu vermarkten und bekannt zu machen. Gleichwohl entwickelte sich der Anbau von Wein selbst unter den ersten, in der Regel mittellosen Siedlern, denen Land in Stellenbosch zugeteilt wurde. Nachfrage und Anerkennung erfuhren sie jedoch erst unter britischer Regierung. Um den Weinbedarf in England von 1812 bis 1825 zu decken, wurden beträchtliche Mengen dorthin exportiert. Dies blieb jedoch der einzige Zeitraum im 19. Jahrhundert, da Wein den Farmern ein gutes Einkommen garantierte. Erst im 20. Jahrhundert konnten sich Stellenbosch und Paarl als Zentren der Weinwirtschaft profilieren.

Stellenbosch gehört zu den landschaftlich schönsten Weinregionen der Welt. In den letzten Jahren hat das Gebiet einen deutlichen Aufschwung erfahren und bietet die größte Konzentration an interessanten Weinerzeugern. Das Boland mit seinen gut ausgerichteten Hängen und ertragreichen Tälern, vor allem aber mit seinen beeindruckenden Erhebungen, bietet eine Fülle unterschiedlicher Bedingungen, sowohl in Bezug auf das Klima wie auch auf die Böden. Dies spiegelt sich in der Bandbreite der Weine wieder, die dort erzeugt werden und die vom Cap Classique – der südafrikanischen Version des Champagners – über fruchtig pfeffrige Pinotages bis zu edelsüßen Rieslingen und Portweinen reichen.

Für Rotwein gelten die Hanglagen aus verwittertem Granit mit ihren sauren Böden zu Füßen des Simonsbergs nordöstlich der Stadt und des Helderbergs im Süden als die besten Terroirs. Letzteres Gebiet, das an die False Bay grenzt und stark maritime Einflüsse aufweist, vereint einen Anzahl hochwertiger Güter, deren Besitzer entschlossen sind, sich eine eigene Appellation zu erkämpfen. Manche Rebparzellen in den Bergen liegen in einer Höhe von bis zu 600 Metern oder noch darüber und zeichnen sich durch ein gesuchtes temperiertes Klima aus. Nach Westen bestimmt der Sandstein des Table Mountain den Boden und ergibt vor allem überzeugende Weißweine. Insgesamt stellt Stellenbosch etwa ein Achtel der Rebfläche des Landes. Hier findet man häufiger als anderswo dry farmed vineyards  - Weinberge, die nicht bewässert werden -, und die Winzer erzielen bei geringeren Erträgen gut konzentrierte Weine. Dennoch bilden die Stauseen ein charakteristisches Element der Landschaft.

Neben verschiedenen Cuvées auf der Basis von Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc werden zunehmend beeindruckende Shiraz-Weine erzeugt. Immer mehr winemakers bauen sie in amerikanischer Eiche aus, eine für europäische Zungen zunächst ungewohnte, aber mit der Zeit überzeugende Vermählung mit typischer Zimtnote. Stellenbosch ist außerdem die Heimat der hochkarätigsten Pinotages. In der Weißweinbereitung versteht man sich sowohl auf gute Sauvignons wie auf  ausgewogene oder bisweilen üppige, im Barrique vergorene Chardonnays mit Karamellnoten. Stetig steigendes Interesse findet der finessenreiche Sémillon. Doch der von Botrytis geprägte Noble-Late-Harvest-Riesling des Neethlingshofs bleibt einer der reizvollsten Weine. 

 

(entnommen aus dem vorzüglichen und umfangreichen Werk „Wein“ vom André Dominé aus dem Jahre 2000, in Teilen zitiert)

 

Weine aus Stellenbosch im edelrausch-online-weinshop:

 

Chardonnay-Semillon “The Pavillon”, Stellenbosch, Boschendal, Wein Südafrika
Charmant präsentiert sich dieser Blend aus 20% Semillon und 80% Chardonnay. Letzterer verleiht dem jugendlichen, lebhaften Charakter des ‘The Pavillon‘ zusätzlich Tiefe und Komplexität. Ein fruchtig-frischer, aber dennoch sanfter Wein zu jeder Gelegenheit.

 

Pinotage Rosé, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Ein frischer, charmanter, lachsfarbener Wein. Er duftet und schmeckt nach Erdbeeren und Wassermelone. Im Abgang finden wir eine lebendige Säure. 
 

 

Shiraz, Stellenbosch, Welmoed, Wein Südafrika
Ein feiner Shiraz mit dunkler Farbe und runden, angenehmen Aromen nach Pflaumen und Heidelbeeren. Sehr süffig, dabei anspruchsvoll, aber nicht zu kompliziert.

 

Merlot, Stellenbosch, Welmoed, Wein Südafrika
Ein saftiger und weicher Merlot mit Aromen nach dunklen Beeren. Süffig und unkompliziert, eignet er sich für den Alltagsgenuss auf hohem Niveau und als vielseitiger Begleiter zu Braten und Brotzeit. 
 

 

Cabernet Sauvignon/Shiraz, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Diese vielseitige und harmonische Cuvée duftet nach Kirschen und Pflaumen. Am Gaumen verschmelzen die Aromen mit warmen Gewürztönen. Ein Wein ohne Ecken und Kanten, weich, saftig und zugänglich.

 

Cabernet Sauvignon, Stellenbosch, Welmoed, Wein Südafrika
Ein fruchtig-würziger Cabernet Sauvignon mit klarer und harmonischer Struktur sowie Aromen von Johannisbeere und Brombeere. Die Säure ist angenehm eingebunden in das fruchtige Finale.

 

Sauvignon Blanc, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Ein klassischer Sauvignon Blanc mit Noten von Grapefruit, Stachelbeeren und Kräutern. Bei aller Fruchtfülle ist der Wein knackig-trocken. Die Sauvignon-Blanc-Weinberge von Delheim sind nach Süden ausgerichtet und liegen 420 Meter über dem Meeresspiegel...

  

Chardonnay, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Nur ein Fünftel des Mostes wird in französischen Barriques vergoren. Perfekt balanciert zwischen Fülle und Frische zeigt der Wein kräftige Aromen von Grapefruit, Ananas, Melone, harmonisch eingebundene, schmelzige Holznoten, die an Vanille und Erdnüsse erinnern.

 

BIN 3, Stellenbosch, Kaapzicht Estate, Wein Südafrika
Dieses tieffarbene, üppige Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot reifte vier Monate in Barriques. Die Aromatik erinnert an einen guten Bordeaux, ergänzt durch die kräftige südafrikanische Frucht. 
 

 

Sauvignon blanc, Stellenbosch, Neil Ellis, Wein Südafrika
Dieser rassige Sauvignon schimmert in einem hellen Gelb mit grünen Reflexen. Neben den klassischen Aromen von Stachelbeeren und Limetten finden wir Anklänge von grüner Paprika und Minze. Die expressive Frucht ist gepaart mit einer delikaten, salzigen Mineralik und einer erfrischenden Säure, die in ein nachhaltiges Finale führt.

 

Pinotage, Stellenbosch, Neil Ellis, Wein Südafrika
Ein fruchtiger, moderner Vertreter des Pinotage. Granatrot und von mittlerer Statur duftet und schmeckt er nach blauen Früchten und Kräutern. Wir finden Nuancen von Tabak und Gewürznelken und eine frische Säure.
 

 

Shiraz, Stellenbosch, Neil Ellis, Wein Südafrika
Neil Ellis ist inzwischen zum Starwinzer in der südafrikanischen Weinszene avanciert. Sein rassiger Shiraz präsentiert sich mit kräftigem Körper und süßlicher Tanninstruktur. Wunderbar präsente Röstnoten und intensive Aromen von Beerenfrüchten zeichnen diesen opulenten Wein aus.

 

Cabernet Sauvignon, Stellenbosch, Neil Ellis, Wein Südafrika
Neil Ellis gehört zum Kreis der Spitzenerzeuger in der südafrikanischen Weinszene. Bezeichnend für alle seine Weine ist der Reichtum an Struktur und Festigkeit. Sein Cabernet Sauvignon präsentiert sich in einem dunklen Rubinrot mit komplexen Brombeeraromen und feinen Anklängen von Vanille und Tabak.

 

Shiraz, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Ein tieffarbener, vollmundiger Wein, der für zwölf bis 16 Monate in verschiedenen Barriques reift. Wir finden eine üppige Beerenfrucht, Aromen von Gewürzen und Leder und kräftige Tannine. 
 

 

Pinotage, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Delheim ist ein Meister des Pinotage. Der Wein reifte in großen und kleinen französischen Eichenfässern. Wir finden ein erdig-würziges Bukett und mundfüllende Aromen von Pflaumen, Tabakblättern, Kräutern und Vanille...

 

Cabernet Sauvignon, Stellenbosch, Estate Delheim, Wein Südafrika
Nach zwölfmonatiger Reife im Barrique brilliert dieser Wein mit Aromen von Kirschen, Cassis und Zedernholz… 
 

 

Z of Zwalu, Stellenbosch, Werner Näkel & Neil Ellis, Wein Südafrika
Ein tieffarbener, fülliger und weicher Merlot (in manchen Jahren mit geringem Anteil von Cabernet) ist dieser Wein eine rundere und früher trinkreife Variante des Zwalu…

 

Cabernet Sauvignon Reserve, Stellenbosch, Boschendal, Wein Südafrika
Dieser reinsortige Cabernet Sauvignon reifte 16 Monate in Barriques aus französischer Eiche und beeindruckt durch seine Balance zwischen Kraft und Finesse… 
 

 

Syrah, Stellenbosch, Boschendal, Wein Südafrika
In seiner Maulbeer-blauen Farbe und mit Aromen von Blaubeeren, Kirschen und Schokolade begeistert dieser Syrah die Sinne… 
 

 

Chardonnay, Stellenbosch, Meerlust, Wein Südafrika
In leuchtendem Goldgelb präsentiert sich dieser Chardonnay, geprägt von intensiven Aromen exotischer Früchte, delikaten Röstnoten, Vanille und Karamell...

 

Merlot, Stellenbosch, Meerlust, Wein Südafrika
Dunkles Rubinrot, delikate Aromen von Brombeeren mit Nuancen von Veilchen, Rauch und Mokka - ein gehaltvoller, langanhaltender Merlot, dem ein kleiner Anteil Cabernet Sauvignon zusätzlichen Charakter verleiht.

 

Rubicon, Stellenbosch, Meerlust, Wein Südafrika
Ein Wein mit enormer Tiefe und Dichte und gleichzeitig voller Eleganz. Nichts wirkt hier wuchtig oder kantig. Wir finden Nuancen von Kirschen und Johannisbeeren, Pflaumen und Blaubeeren, eingebunden in delikate Röstnoten nach Kakao, Toast
…

 

Zwalu, Stellenbosch, Werner Näkel & Neil Ellis, Wein Südafrika
Die feinsten Gewächse des Bordeaux dienen hier als Vorbild. Wir finden intensive Aromen von Brombeeren und Zedernholz, untermalt von feinen Gewürznoten, die an Nelke und Vanille erinnern
… 

 

Syrah Vineyard Selection, Stellenbosch, Neil Ellis, Wein Südafrika
In diesen opulenten Shiraz gelangt nur selektiertes Traubengut. Kräftige Brombeeraromen sowie Nuancen von Pfeffer und anderen Gewürzen, eingebettet in eine kräftige Struktur mit einem ausgeprägten Tanningerüst,…

 

Cabernet Sauvignon Vineyard Selection, Stellenbosch, Neil Ellis, Wein Südafrika
Nur die besten Trauben gelangen in diesen opulenten Wein. Er duftet intensiv nach schwarzen Johannisbeeren, Zedernholz und Gewürzen...