Markus Molitor

Brauneberger Mandelgraben Pinot Noir 2016

Rotwein trocken

Der puristische Pinot Noir aus der Mosellage Brauneberger Mandelgraben fasziniert mit finessenreichem Charakter, der von Schiefer und Feuerstein geprägt ist. Eine klare rote Kirschfrucht, dezente Barriquenoten und strukturierte Tannine verstärken diese Klarheit.

Alkoholgehalt: 13 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Dass der Riesling-Enthusiast Markus Molitor auch den Umgang mit Pinot Noir beherrscht, stellt er unter anderem mit dem Brauneberger Mandelgraben eindrucksvoll unter Beweis. Die von Schiefergestein dominierte Hanglage wird ausschließlich in akribischer Handarbeit bearbeitet. Lohn dieser Arbeit und einer strengen Selektion während der Ernte sind kerngesunde vollreife Trauben, die teilweise entrappt und spontan vergoren werden. Die natürlichen Hefen verleihen dem Wein während einer sehr langsamen vier- bis sechswöchigen Maischegärung enorm vielschichtige Aromen. Nach der Gärung wird in einer Korbpresse abgepresst, was einen schonenden Sauerstoffkontakt fördert. Der Ausbau erfolgt für 18-24 Monate in französischen Barriques. Durch das konzentrierte Lesegut und den schonenden Aromenauszug während der Maischegärung besitzt der Wein genügend Fülle und Kraft um den Barriqueausbau mit zusätzlicher Komplexität und Tiefe zu honorieren.

Im Glas zeigt Molitors Pinot Noir vom Brauneberger Mandelgraben ein brillantes Rubinrot. In der Nase offenbart er eine klare rote Kirschfrucht, gekonnt verwoben mit würzigen Anklängen nach Nelke und Kräutern sowie an Rauch und Feuerstein erinnernde Nuancen. Darüber schwebt eine florale Note, die dem Bukett weitere Finesse verleiht. Am Gaumen präzise und geradlinig, mit klarer, saftiger Frucht nach reifer roter Kirsche, feinkörnigem Tannin und perfekt integrierter Säure. Würzige Anklänge sowie Nuancen von Eichenholz, Vanille und Rauch aus dem Barrique harmonieren mit den mineralischen Anklängen des Schiefers, die noch lange im Finale nachhallen.

Herkunft:Deutschland
Region:Mosel
Qualitätsstufe:Deutscher Qualitätswein trocken
Rebsorten:Pinot Noir
Alkoholgehalt:13 % vol.
Geschmack:trocken
Ausbau:15 Monate Barrique
Boden:Schiefer
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:16-18 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:15 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:4963406
GTIN:4022391181218
Inverkehrbringer:Gutsabfüllung Weingut Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen

Das in Bernkastel-Wehlen gelegene Weingut kann auf eine familiäre Weinbautradition von acht Generationen zurückblicken. Im Jahr 1984 übernahm der damals 21-jährige Markus Molitor das Gut und führte es mit unglaublichem Perfektionismus zur absoluten Spitze an der Mosel. Seine Weine brillieren mit einem faszinierendem Geschmacksspiel und das ganze Terroir der besten Schieferlagen kommt zum Ausdruck. Es sind Steillagen, deren Hangneigung 60% erreicht. Nicht nur zur Lese, die sehr spät, oft erst im November erfolgt, steht bei Molitor Handarbeit auf der Tagesordnung.

Weingut Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen

Mehr Informationen

Markus Molitor Brauneberger Mandelgraben Pinot Noir 2016 für 29,00 € online kaufen!

Der Brauneberger Mandelgraben Pinot Noir 2016 von Markus Molitor ist ein Rotwein aus dem Anbaugebiet Mosel in Deutschland. Der Brauneberger Mandelgraben Pinot Noir 2016 ist trocken, wird aus Pinot Noirgekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13 % vol. und sollte bei 16-18 °C genossen werden. Weitere Weine aus Deutschland, der Weinregion Mosel und des Weinguts Markus Molitor finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback