Philipp Kuhn

Riesling GG Schwarzer Herrgott 2018

Weißwein trocken

Das Große Gewächs Schwarzer Herrgott von Philipp Kuhn ist ein Pfalz-Riesling von Format mit unverkennbarem Terroirausdruck: kühler Charakter mit herber Passionsfrucht und Lychee sowie betörender Feuerstein-Mineralität.

Alkoholgehalt: 12.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Philipp Kuhns Riesling Schwarzer Herrgott begeistert mit einer unvergleichlichen Verbindung aus nahezu ungestümer Mineralität und straffer Eleganz – zweifelsfrei einer der charakterstärksten Rieslinge von Philipp Kuhn! Wesentlichen Anteil daran hat das einzigartige Terroir der Zeller Lage Schwarzer Herrgott: Ein rund vier Hektar umfassendes Plateau, das aus reinem Kalkstein besteht und dessen Felsgestein die Wärme auch in der Nacht an die Reben abgibt. Riesling aus dieser Lage – einer der nördlichsten Großen Lagen der Pfalz – sind durch vergleichsweise kalte Temperaturen und und die kühlende Höhenlage extrem spannungsreich und eher von Mosel-typischer kalter Natur als die sonst sehr üppigen Rieslinge der Pfalz.

Insbesondere im heißen Jahrgang 2018 profitierte die VDP Große Lage Schwarzer Herrgott von kühlenden Winden und ihrer Höhenlage und so zeigen sich die Weine aus diesem Jahr konzentriert und stringent mit einer feinnervigen Mineralität.

Im Glas präsentiert sich der Riesling Schwarzer Herrgott von Philipp Kuhn in mittlerem Zitronengelb mit goldenen Reflexen. Darüber finden wir ein kühles und stringentes Bukett mit eleganten Noten von gelbem Steinobst und tropischen Früchten, würzigen Kräuternuancen und nussigen Akzenten. Im Auftakt eher verhalten in der Frucht, bevor sich eine kühle Kalkstein-Mineralität Bahn bricht – ein Vorgeschmack auf das Gaumenerlebnis. Eine individuelle, von steinig-würzigen Noten durchzogene Mineralität adelt das elegante Spiel aus Frucht und Säure. Ein kraftvoller, elitärer Wein mit großartigem Spannungsbogen, langem Nachhall und vielen Jahren Potenzial.

Herkunft:Deutschland
Region:Pfalz
Qualitätsstufe:Deutscher Qualitätswein, VDP.Großes Gewächs
Rebsorten:Riesling
Alkoholgehalt:12.5 % vol.
Geschmack:trocken
Zuckergehalt:2.5 g/l
Säure:7.4 g/l
Boden:Kalkstein
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:10-14 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:10+ Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:4941422/18
GTIN:4260134130769
Inverkehrbringer:Gutsabfüllung Weingut Philipp Kuhn, Großkarlbacher Str. 20, 67229 Laumerheim

Die rund 20 Hektar umfassenden Weinberge des Weinguts Philipp Kuhn sind zu etwa gleiche Teilen mit roten und weißen Rebsorten bestockt. Bei den Rotweinen liegt der Schwerpunkt auf dem Spätburgunder, ergänzt durch national und international hochwertige Rebsorten wie Frühburgunder, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon. Alle Rotweine werden in Holzfässern gelagert. Zweitweine reifen in großen Holzfässern oder in alten Barriques, die Spitzenqualitäten in jüngeren oder neuen Barriques. Die Lagerzeit beträgt zwischen 16 und 20 Monaten. Bei den Weißweinen sind Riesling und die weißen Burgundersorten an vorderster Stelle zu nennen, ergänzt um kleinere Anteile Gewürztraminer, Sauvignon Blanc und Viognier. Die Weißweine werden vornehmlich reduktiv in Edelstahl oder alten Holzfässern ausgebaut. Alle Trauben werden von Hand geerntet, alle Weine von Philipp Kuhn werden trocken ausgebaut.

Mehr Informationen

Philipp Kuhn Riesling GG Schwarzer Herrgott 2018 für 31,99 € online kaufen!

Der Riesling GG Schwarzer Herrgott 2018 von Philipp Kuhn ist ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Pfalz in Deutschland. Der Riesling GG Schwarzer Herrgott 2018 ist trocken, wird aus Rieslinggekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 12.5 % vol. und sollte bei 10-14 °C genossen werden. Weitere Weine aus Deutschland, der Weinregion Pfalz und des Weinguts Philipp Kuhn finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback