Quinta de la Rosa
Ruby Reserve Port Lote No. 601

Ruby Reserve Port Lote No. 601

süß Süß- und DessertweinRotwein
Ruby Reserve Portwein von Quinta de la Rosa mit konzentrierter Kirscharomatik, Nuancen von Schokolade und einer im Stil des Hauses dezenten Süße. Fein balanciert und körperreich.
Alkoholgehalt: 19,5 % vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
14,95 € *
0,75 l (19,93 €/l)
Ausverkauft
0,75 l (19,93 €/l)
Ausverkauft
Beschreibung

Im Single Quinta Porthaus Quinta de la Rosa entstehen alle Ports aus Trauben des eigenen Weinguts (Quinta). Die Steillagen an den Ufern des Douro ragen bis zu 500 Meter auf und liefern dank optimaler Sonnenexposition hervorragende Traubenqualitäten, die mit mineralischen und frischen Fruchtnoten die Basis für den unverkennbaren Port-Stil des Hauses liefern. Die Cuvée aus traditionellen Port-Rebsorten Touriga Nacional, Touriga Francesa und Tinta Barroca reift für drei bis vier Jahre in großen Holztanks, bevor sie als Ruby Reserve Port abgefüllt wird.

Im Glas von sattem Rubinrot, prägen dichte frische Noten von roten Beeren das Bukett des Ruby Reserve Lote No 601. Am Gaumen facettenreich und konzentriert, mit Aromen nach Kirschkonfit, Pflaume und Nuancen von Schokolade. Im Stil etwas trockener als von vielen Ruby Ports gewohnt, mündet der körperreiche Ruby Reserve in ein langes Finale.

Steckbrief

Herkunft

Appellation:
Vino do Porto Garantia
Weingut: Quinta de la Rosa
Region:
Portwein
Land:
Portugal

Produktdetails

Geschmack:
süß
Weinart:
Süß- und DessertweinRotwein
Alkoholgehalt:
19,5 % vol.
Ausbau:
3-4 Jahre großes Holzfass
Säure:
3,8 g
Trinkreife:
sofort
Trinktemperatur:
18-20 °C
Verschluss:
Korken
Allergenhinweis:
enthält Sulfite
Inverkehrbringer:
Abfüller Quinta da Rosa Vinhos, S.A., 5085 Pinhao, Portugal
Appellation:
Vino do Porto Garantia
Inhalt:
0,75 l

Daten

Artikelnummer:
AR-11930
GTIN:
5604846100037
Benachrichtigen, wenn verfügbar
Kontaktdaten

Anders als die großen Portweinhäuser, die ihren Sitz in Porto haben, liegt das Familienweingut Quinta de la Rosa in Pinhao im Herzen des Portwein-Anbaugebietes am Douro. Bereits seit 1815 macht die Bergqvist-Familie, Eignerin des Weingutes, Portwein. Aber erst 1906 kam das Weingut La Rosa dazu. Nachdem das Weingut lange Jahre mit dem Portweinhaus Sandemann verbunden war, entschieden sich 1988 Tim Bergqvist und seine Tochter Sophia, die Familientradition wieder aufleben zu lassen und Top-Qualitäten im Portweinbereich selbst zu produzieren. Außerdem ließen Sie ab 1990 als eines der ersten Güter im Douro auch die Rotweinherstellung wieder ernsthaft anlaufen. Schnell wurden die produzierten Weine mit Auszeichnungen geehrt und sind mittlerweile weltweit erhältlich.

Feedback