Vintage Port 2004

La Rosa Vintage 2004 vereint Eleganz und Tiefe. Komplexe Aromen nach Schwarzkirsche, reifer Himeere und dunkler Schokolade. Fest und rund, mit feinem Tannin und ausgewogener Säure.
Alkoholgehalt: 19,5 % vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
93 Wine Enthusiast
69,00 € *
0,75 l (92,00 €/l)
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 6
  • 9
  • 12
  • 15
  • 18
  • 24
andere
Preise inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand (Paket)
Beschreibung

Vintage Ports von 2004 sind in der Regel sehr konzentriert, mit hohem Alkoholgehalt und ausgeprägter Säure. Typisch für Quinta de la Rosa, zeigt sich aber auch dieser Vintage elegant, nicht aggressiv, voller konzentrierter, komplexer Fruchtaromen und mit trockenem Nachhall. Abgefüllt wurde dieser Portwein im Juli 2006.

Der tief rubinfarbene Vintage Port 2004 präsentiert schon im Bukett seine konzentrierte, kraftvolle Frucht mit komplexen Aromen nach schwarzen und roten Früchten. Darüber ein Hauch von Zedernholz und wilden Kräutern. Am Gaumen vollmundig und dicht, mit satter Frucht nach frischen dunklen Kirschen, Noten von Himbeerlikör und Bitterschokolade. Feines Tanningerüst und ausgewogene Säure. Fest und rund, mit langem Nachhall.

Steckbrief

Herkunft

Weingut:
Region:
Portwein
Land:
Portugal

Produktdetails

Jahrgang:
2004
Alkoholgehalt:
19,5 % vol.
Säure:
4,6 g
Trinktemperatur:
18-20 °C
Lagerpotenzial:
25+ Jahre
Allergenhinweis:
enthält Sulfite
Inverkehrbringer:
Abgefüllt von Quinta da Rosa Vinhos SA, 5085 Pinhao, Portugal
Inhalt:
0,75 l

Daten

Artikelnummer:
AR-13177
GTIN:
5604846100839

davon Zucker:
94 g

Anders als die großen Portweinhäuser, die ihren Sitz in Porto haben, liegt das Familienweingut Quinta de la Rosa in Pinhao im Herzen des Portwein-Anbaugebietes am Douro. Bereits seit 1815 macht die Bergqvist-Familie, Eignerin des Weingutes, Portwein. Aber erst 1906 kam das Weingut La Rosa dazu. Nachdem das Weingut lange Jahre mit dem Portweinhaus Sandemann verbunden war, entschieden sich 1988 Tim Bergqvist und seine Tochter Sophia, die Familientradition wieder aufleben zu lassen und Top-Qualitäten im Portweinbereich selbst zu produzieren. Außerdem ließen Sie ab 1990 als eines der ersten Güter im Douro auch die Rotweinherstellung wieder ernsthaft anlaufen. Schnell wurden die produzierten Weine mit Auszeichnungen geehrt und sind mittlerweile weltweit erhältlich.

Feedback