Stölzle Lausitz
Champagner-Glas Exquisit 147 00 29

Champagner-Glas Exquisit 147 00 29

Die bauchige Form dieses Champagnerkelches für exquisiten Genuss bietet dem champagnertypischen nussigen Aroma idealen Raum für seine Entfaltung.
7,49 € *
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 6
  • 9
  • 12
  • 15
  • 18
  • 24
andere
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
versandkostenfrei in D ab 99 € Bestellwert, sonst 6.95 € Versandkosten versandkostenfrei (D) ab 99 €, sonst 6.95 € Versandkosten
Beschreibung

Geeignet für reife Champagner und Schaumweine, wie zum Beispiel echter Champagner aus der Champagne, Franciaporta, edle Spumanti. Auch geeignet für Champagner-Cocktails.

Die edlen Exquisit-Kelchgläser von Stölzle Lausitz zeichnen sich durch ausgewogene Proportionen und weiche, gerundete Formen aus. Die Stiele der zeitlos schönen Gläser werden gezogen: dadurch sind sie besonders bruchfest und stabil. Der Kelch ist so geformt, dass sein größter Durchmesser im unteren Drittel liegt. Damit bekommt der eingefüllte Wein eine große Oberfläche, um mit der Luft zu reagieren. Der Kelch verjüngt sich nach oben und ermöglicht eine optimale und verlustfreie Entfaltung der Weinaromen. Durch ihr schickes Design und ihre stabile Fertigung sind die Exquisit-Gläser gut für den Einsatz in der Gastronomie und Hotellerie geeignet, eignen sich aber für den privaten Gebrauch zu Hause optimal.

Höchste Bruch- und Spülmaschinenfestigkeit, Brillanz und Stabilität. Maschinell hergestelltes Glas aus bleifreier Glasmasse ohne den üblichen Übergang zwischen Stiel und Kelch. Erfüllt alle Anforderungen an ein gutes Weinglas.

Inhalt: 265 ml
Höhe: 223 mm
Durchmesser: 70 mm

Steckbrief

Herkunft

Hersteller: Stölzle Lausitz

Produktdetails

Daten

Artikelnummer:
AR-13049
GTIN:
4012632114402

Die Kunst der Glasherstellung und -veredelung wird in der Lausitz seit weit mehr als 500 Jahren gepflegt und entwickelt. Bereits aus dem Jahre 1433 datiert die erste urkundliche Erwähnung einer Glashütte, die das grünliche oder bräunliche "Waldglas" herstellte. Um 1930 entwickelte sich die Lausitz zur größten glasproduzierenden Region Europas. Die Firma Stölzle Lausitz GmbH ist aus den ehemals Lausitzer Glaswerken in Weißwasser hervorgegangen und gehört seit 1996 zur österreichischen CAG-Gruppe mit Sitz in Wien. Das hier geschmolzene Kristallglas ist bleifrei und entspricht höchsten Anforderungen

Feedback