Vega Sicilia (Toro)

Pintia DO 2005

Rotwein

Ein moderner Klassiker. Obwohl die legendären Bodegas Vega Sicilia bereits im Jahr 1997 das Weingut im Toro kauften, war der Chefönologe Xavier Ausas erst im Jahr 2001 mit den Ergebnissen zufrieden und gab sein Einverständnis zur Freigabe...

Alkoholgehalt: 15 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein moderner Klassiker. Obwohl die legendären Bodegas Vega Sicilia bereits im Jahr 1997 das Weingut im Toro kauften, war der Chefönologe Xavier Ausas erst im Jahr 2001 mit den Ergebnissen zufrieden und gab sein Einverständnis zur Freigabe. Über den 2005er schreibt Penin: Es gibt insbesondere zwei Weine aus dem Toro vor denen wir den Hut ziehen; Pintia von Vega Sicilia und den Termanthia der Familie Eguren, die uns beide mit dem gleichen Stil eine für unsere Breiten sehr ungewöhnliche Eleganz bieten. Intensives Kirschrot mit dunklem Granat im Kern. Delikates und komplexes Aroma von vollreifen Schwarzkirschen und Heidelbeeren, feinen Toastnoten, Trüffeln und gerösteten Kakaobohnen. Vollmundig und elegant am Gaumen. Eingelegte Waldfrüchte, feine Holz- und Röstnoten (Schokolade, Unterholz, Datteln) vermählen sich mit mineralischen Akzenten. Das schmackhafte Süßholz-Tannin ist ausgezeichnet integriert. Auch im Finale zeigt er sich geschmackvoll und lange nachklingend.

Herkunft:Spanien
Region:Toro
Alkoholgehalt:15 % vol.
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:18-20 °C
Lagerfähigkeit:bis 2020
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:348389/05
GTIN:8436028610907

Die Geschichte einer Legende, eines magischen Tropfens, von dem Weinliebhaber schwärmen. Der Gründer der Bodega, Don Eloy Lacanda y Chaves, lernte das Weinmachen in Bordeaux, bevor er 1864 die Bodegas Vega Sicilia gründete. Sein Ziel war es am Duero einen Wein zu machen im Stile eines großen Bordeaux. Dazu brachte er auch gleich die geeigneten Reben mit: Cabernet Sauvignon und Merlot, musste aber feststellen, dass der einheimische Tempranillo gleichwertige Ergebnisse brachte. Die Familie Herrero übernahm 1915 das Weingut und vermietete es sogleich an Cosme Palacio.  Dieser schuf 1915 gemeinsam mit Domingo Garramiola schon den Wein, der das Weingut zur Legende machen sollte: der Vega Sicilia "Unico". Der Wein wurde so gut, dass sich Spaniens Weinkenner, auch das Königshaus, darum rissen. Auch der Rest Europas entdeckte ihn bald. Da die Erträge aber ziemlich gering waren, anders lässt sich solch ein genialer Wein auch nicht produzieren, wurde der Wein dann zugeteilt. Lange Zeit war es sehr schwer an den Wein überhaupt heranzukommen. Neben dem "Unico" produziert das Weingut zwei weitere Weine: den "noch besseren" Reserva Especial (ohne jegliche Jahrgangsbezeichnung, da sie aus verschiedenen Jahrgängen zusammengestellt wird) und den "Einstiegswein" Valbuena No.5. Im Jahre 1982 wurde das Weingut von der Familie Alvárez Díaz gekauft und nach und nach die Rebflächen erweitert. Die Familie war stets bemüht, unter Berücksichtigung der hohen Qualitätsansprüche, neue Weingüter zu erwerben. So beteiligte sie sich 1992 an dem bekannten ungarischen Weingut Oremus. Bereits 1990 wurde die Bodegas Liceo gekauft, die unter dem Namen Alíon bekannt werden sollte. Auch in der DO Toro engagiert sich die Familie seit 1997 mit dem Weingut Pintia und beweist auch dort, wie hoch die Messlatte für Spitzenweine liegt. Das Unternehmen ist Mitglied in der renommierten Familienweingüter-Vereinigung PFV (Primum Familiae Vini).

Inverkehrbringer: Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG, Königswinterer Str. 552, 53227 Bonn AG Bonn

Mehr Informationen

Vega Sicilia (Toro) Pintia DO 2005 für 43,87 € online kaufen!

Der Pintia DO 2005 von Vega Sicilia (Toro) ist ein Rotwein aus dem Anbaugebiet Toro in Spanien. Der Pintia DO 2005 ist , wird aus gekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 15 % vol. und sollte bei 18-20 °C genossen werden. Weitere Weine aus Spanien, der Weinregion Toro und des Weinguts Vega Sicilia (Toro) finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Trusted Shops Gütesiegel Saferpay
Feedback