Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
8 von 8 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Weingut Matyas

Das Familienweingut Matyas, das Ingeborg und Matyas Probocskai inmitten der Weinberge am Fuße des Friedewaldes in Coswig gründeten, führt seit 2014 Tochter Andrea Leder. Vater Matyas kam 1970 vom ungarischen Forschungsinstitut für Wein- und Kellerwirtschaft aus Budapest nach Radebeul, um hier beim Aufbau der Sektkellerei zu helfen. Im Staatsweingut lernte er seine Frau kennen – und blieb. Seit der Wende liebäugelten Ingeborg und Matyas Probosckai mit dem Aufbau eines eigenen Weingutes, 1998 schließlich konnten Sie geeignete Flächen an den Hängen des Friedewaldes erwerben und damit den Grundstein für das kleine Weingut legen. 

Seitdem werden unter dem Motto "Qualität vor Quantität" sieben Hektar Rebfläche in kontrolliert umweltschonender Wirtschaftsweise bearbeitet und der Wein in der eigenen Kellerwirtschaft ausgebaut. In den Weinbergen herrschen die mildernden Einflüsse der Elbe. Böden aus Granit und Syenit, welche die Wärme der Sonne speichern, verlängern die Reifeperiode der Trauben positiv und sorgen für eine Aromenkonzentration in den Trauben. Durch Lage, akribische Weinbergsarbeit und selektive Lese wird reifes und kerngesundes Lesegut eingefahren, das nach dem Pressen unter kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren und ausgebaut wird. 

Andrea Leder setzt seitdem mit ihrem jungen Team, gestützt auf Kellermeister Hendrik Weber und Winzer Klaus Mehlig, die Tradition und Vision der Eltern fort. Die Liebe zur Natur, zur Rebe und zum Wein, das Wissen und die Kenntnisse aus langjähriger Berufserfahrung in Weinbau und Kellerwirtschaft bleiben Fundament für den Ausbau des Weingutes.

Saferpay
Feedback