Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
12 von 16 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Domaine Faiveley

Die Domaine Faiveley liegt zwischen Beaune und Dijon in Nuits-St-Georges und wurde im Jahr 1825 durch Pierre Faiveley gegründet. Im Laufe der Zeit hat die Familie Faiveley ihr Gut erweitert und besitzt jetzt Parzellen in Gevrey-Chambertin, Pommard, Volnay, Puligny-Montrachet, Mercurey und weiteren Ortschaften des Burgund. Es werden ausschließlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. 2004 übernahm François Faiveley die Führung des Weinguts und erneuerte sein Team. Zudem investierte er stark in neue Anlagen für den Keller und die Weinberge.

Die durchschnittliche Größe einer Parzelle beträgt ca. einen Hektar. Daher ist die Produktion jeder Appellation sehr limitiert. Insgesamt befinden sich zehn Hektar Grand Cru- und 25 Hektar Premier Cru-Lagen im Besitz der Familie, einige Lagen sind Alleinbesitz, z.B. Gevrey-Chambertin 1er Cru "Clos des Issarts", Beaune 1er Cru "Clos de l’Ecu" und Corton Grand Cru "Clos des Cortons".

Saferpay
Feedback