Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +

Es wurden keine Produkte gefunden.

Philipponnat

Die Wurzeln der Familie Philipponnat in Ay reichen bis auf das Jahr 1522 zurück. Es gibt Aufzeichnungen, die von Avril le Philipponnat als Besitzer von Reben in Leon berichten. Einer der Vorfahren war Zulieferer Louis XIV. 

Auguste und Pierre Philipponnat gründeten 1910 in Mareuil sur Ay ihr eigenes Champagner-Haus. 1935 gelang es ihnen, die legendäre Einzellage "Clos des Goisses" im Herzen der Champagne zu erwerben. Der 5,5 Hektar umfassende Weinberg ist der älteste und steilste der Region. Hier wachsen Trauben, die einen Wein von ungewöhnlicher Kraft hervorbringen. Der "Clos des Goisses" ist direkt nach Süden ausgerichtet und in der Landschaft durch seine extreme Steigung als markante Erscheinung sofort erkennbar. 

Philipponnat war das erste Champagner-Haus, das seine Flaschen mit dem Jahrgang, der Mischung seiner Cuvées, der Dosierung und dem Datum der Herausgabe markierte. Jeder Jahrgang hat seinen besonderen Charakter, jeder Champagner seinen eigenen Stil. Die Grundweine stammen aus der ersten Pressung und werden traditionell teils in Holzfässern gelagert. Die Reifung auf der Hefe in den Flaschen für mindestens drei Jahre lässt große, komplexe Champagner entstehen. 

1997 wurde das Champagner-Haus Philipponnat von der Boizel Chanoine Champagne Gruppe gekauft. Doch noch heute wird das Unternehmen, welches 14 Hektar Weinberge umfasst, von einem Philipponnat geleitet, von Charles, dem Enkel von Auguste.

Trusted Shops Gütesiegel Saferpay
Feedback