Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
12 von 16 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Maison Bouvet Ladubay

Das 1851 von Étienne Bouvet gegründete Haus Bouvet-Ladubay ist ein ikonischer Winzerbetrieb in der Region Saumur. Seit 1932 war es im Besitz der Familie Monmousseau, ab 1974 dann von Taittinger. Nach einigen zwischenzeitlichen Inhaberwechseln konnte es die Familie, die das Geschäft währenddessen stets weitergeführt hatte, Ende 2015 zurückkaufen. Patrice Monmousseau und seiner Tochter Juliette lag es am Herzen, Bouvet-Ladubay mit einer neuen Produktionsstätte in der Nähe von Saumur zu modernisieren, da das historische Gebäude Saint-Hilaire mit seinen acht Kilometer langen, in den Tuffstein gegrabenen Kellern an seine Grenzen stieß. 

Bouvet-Ladubay ist seit über 170 Jahren als ein Referenz für Schaumweine von der Loire bekannt. Im Jahr 1987 brachte Bouvet-Ladybay sein Glanzstück heraus: die Cuvée Trésor. Dieser Schaumwein verdankt seine Raffinesse der sorgfältigen Zusammenstellung der beiden Rebsorten Chenin und Chardonnay, die nach der méthode traditionnelle vinifiziert werden, seiner Reifung in Eichenfässern und seiner langen Lagerung in Flaschen im eigenen Keller. Heute verkauft Bouvet Ladubay 60 % seiner Crémant de Loire und Saumur Brut ins Ausland, insbesondere in die USA und nach Deutschland. Zu den Parzellen, die in der Region Saumur bewirtschaftet werden, gehören auch die ihres Freundes und Nachbarn, dem Besitzer des Château de Tigné ... einem gewissen Gérard Depardieu.

Saferpay
Feedback