Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +

Es wurden keine Produkte gefunden.

Domaine des Bernardins

Die Domaine des Bernardins kann auf eine beeindruckende Geschichte zurückblicken. Die Familie erwarb das Weingut Anfang des 19. Jahrhunderts von den örtlichen Bernhardinern von Esquermes, einem Zweig des berühmten Zisterzienserordens. Schon zur Römerzeit wurde Wein im Ort Beaumes de Venise bereitet, sogar Plinius der Ältere schwärmte in einem Brief von der südfranzösischen Ortschaft im Rhonetal und seinen süßen Weinen aus der Sorte Muskateller. Später zählten Papst Clemens V. und Herny IV. von Frankreich als begeisterte Freunde der lokalen Weine. Die Familie Castaud machte es sich zur Aufgabe, an diese lange Tradition anzuknüpfen und bewirtschaftet das Weingut nun schon in fünfter Generation. So war es auch Louis Castaud, der maßgeblich daran beteiligt war, dass die AOC Muscat de Beaumes de Venise nach Jahren harter Arbeit 1945 geschaffen wurde. Die Weine stehen heute für die Kunst, Traditionsbewusstsein und modernes Know-how in perfekten Einklang zu bringen. Die Arbeit in den 25 Hektar des Weingutes geschieht ausschließlich per Hand, sogar die Bearbeitung der Böden erfolgt noch mit herkömmlichen Pflugmaschinen. Durch diese aufwändige Handarbeit entstehen Weine, die tiefer Ausdruck des Terroirs und der langen Geschichte der Region sind.

Saferpay
Feedback