Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
11 von 11 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Saint-Émilion

1999 wurde Saint-Émilion als erstes Weinanbaugebiet überhaupt zum UNESCO-Weltkulturererbe ernannt. Es ist Teil des Bourdeaux, zeichnet sich aber durch ein kontinentaleres Klima aus. Das Gebiet ist von einer Vielfalt an verschiedenen Böden geprägt, die zugleich auch sehr verschiedene Weine hervorbringen. Von Kalkstein mit Sand, über Kiesböden und Schwemmland-Schotter ist in der Region alles vorhanden. Ausschlie´ßlich die Rotweine dürfen die Appellation der Region tragen und machen knapp zwei Drittel der Produktion aus. 

(entnommen aus dem vorzüglichen und umfangreichen Werk "Wein" vom André Dominé aus dem Jahre 2000, in Teilen zitiert)

Saferpay
Feedback