Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
6 von 6 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Conte Brandolini d'Adda

Das herrschaftliche Vistorta-Anwesen gehört der Brandolini-Familie seit 1780 und umfasst neben Weinbergen und Keller einen Palast aus dem 19. Jahrhundert inmitten einer riesigen Parklandschaft. Conte Brandolini d'Adda übernahm in den achtziger Jahren die Führung des Gutes. Seine Erfahrungen in Bordeaux, wo er einen Teil seines Studiums absolvierte und als Präsident des ebenfalls familieneigenen Chateau Greysac (Medoc) fungierte, brachte er mit nach Italien, wo auf Vistorta ein großartiges Potenzial schlummerte: Weinberge, die seit 100 Jahren mit Merlot bepflanzt waren.

Mit seinem Freund und Kollegen Georges Pauli, Kellermeister auf Chateau Gruaud-Larose, setzte Brandolini ein Reihe von Plänen in die Tat um. Er pflanzte u.a. Reben eines selektierten Merlot-Klones aus Bordeaux zwischen die bereits existierenden Reben und erzeugte somit eine hohe Pflanzdichte, um das Tiefenwachstum der Wurzeln in Vistorta’s reichem Kalksteinboden zu forcieren. Längst kann man das Ergebnis solcher Bemühungen schmecken. Der Vistorta Merlot gehört zu den gesuchtesten Rotweinen Italiens.

Neben Vistorta besitzt Brandolini auch ein Weingut in Treviso, wo Rebsortenweine aus Tocai, Refosco, Merlot und Pinot Grigio gekeltert werden. In Venedig, direkt am Canale Grande, betreibt die Familie die Weinbar "Naranzaria", ein Treffpunkt für Einheimische und Besucher zugleich.

Conte Brandolini s.r.l., Via Vistorta n. 82, 33077 Sacile (PN), Italia

Trusted Shops Gütesiegel Saferpay
Feedback