Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
5 von 5 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Castello di Fonterutoli - Mazzei

Im Besitz der Familie Mazzei seit 1435, bewahrt Fonterutoli noch heute sein ursprüngliches Antlitz einer malerischen Ortschaft inmitten des Chianti Classico: wenige Häuser, die Kirche San Miniato und die Villa, die Ende des 16. Jahrhunderts anstelle der Festung gebaut wurde. Zum Traditionsgut gehören nicht weniger als 117 spezialisierte Weinberge, die in fünf Gebiete gegliedert sind - unter ihnen Fonterutoli, Siepi und Badiola. Die Böden prägen verwitterter Kalk- und Sandstein, daher wird Fonterutoli-Wein auch häufig "Wein der Steine" genannt. Die ausgezeichnete Lage der Weinberge, die hervorragenden Boden- und mikroklimatischen Bedingungen und die Rebendichte erlauben es, in den Weinen Komplexität, Eleganz und Kraft auszudrücken. Insbesondere der Sangiovese findet hier das ideale Ambiente, um sein qualitatives Potential auszudrücken: große Düfte und Eleganz in den höher liegenden Gebieten (Fonterutoli und Badiola), Struktur und Kraft im weiter unten liegenden Siepi.

Trusted Shops Gütesiegel Saferpay
Feedback