Weingut Jamek

Gelber Muskateller Federspiel Vierblattl 2020

Weißwein

Der Gelbe Muskateller von Jamek zeigt sich sehr typisch: zarte Muskatnoten und eine feine Holunderblüte in Kombination mit frischen Ananasaromen. Am Gaumen ausbalanciert mit anregendem Säurespiel.

Alkoholgehalt: 12 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Den Namen "Vierblattl" für den Gelben Muskateller führte Josef Jamek im Jahr 1957 ein: Nach der Geburt seiner vierten Tochter war sein "Kleeblatt" perfekt. Zwei Generationen später wiederholte sich dies, die vierte Tochter der heutigen Weingutsinhaber Julia und Herwig Jamek wurde im Jahr 2014 geboren.

Der Gelbe Muskateller von Jamek zeigt sich sehr typisch: zarte Muskatnoten und eine feine Holunderblüte in Kombination mit frischen Ananasaromen. Am Gaumen ausbalanciert mit feinem Säurespiel. Ein schlanker Wein als Begleiter zu Gemüsen (besonders Spargel), sommerlichen Salaten und Vorspeisen.

Diese uralte Wachauer Rebsorte gedeiht in Südterrassenlage hinter Joching auf Verwitterungsboden mit Lößeinschlüssen. Die Ernte der Trauben von 23 Jahre alten Rebstöcken erfolgt per Hand. 

Herkunft:Österreich
Region:Wachau
Qualitätsstufe:Österreichischer Qualitätswein
Rebsorten:Gelber Muskateller
Alkoholgehalt:12 % vol.
Verschluss:Schraubverschluss
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:8-10 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:3 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:438138
GTIN:9007168036279
Inverkehrbringer:Abfüller Josef Jamek GmbH, A-3610 Joching, Österreich

Eingebettet in die romantische Kulisse der Wachau liegt an der Donau, umgeben von Weinbergen und Marillenbäumen, der Wachau-Klassiker Jamek. Der Grundstein des Weingutes wurde im Jahr 1912 von Anton Jamek mit dem Kauf erster Weinberge gelegt. Sein Sohn Josef Jamek verschrieb sich mit Leib und Seele dem Weinbau, besuchte die Weinbauschule in Krems und vergrößerte den Fasskeller. Richtungsweisend war der Erwerb der Lage Ried Klaus im Jahre 1959. Sie erbrachte 1960 den ersten Riesling – sortenrein, lagenrein und naturbelassen, das heißt ohne Zucker. Für die damalige Zeit eine mutige Entscheidung. Damit zeigte Josef Jamek den Weg für den naturbelassen, qualitätsorientierten Wein zunächst in der Wachau vor, der später für ganz Österreich Bedeutung erlangte. Heute gilt Josef Jamek zu Recht als Doyen der Wachau.

Ab 1996 führten Schwiegersohn Hans und Tochter Jutta gemeinschaftlich den Betrieb, seit 2012 dann wiederum deren Schwiegersohn Herwig Jamek mit Julia Jamek. Dem Qualitätscredo sind alle Generationen treu geblieben. Bereits im Sommer wird die Qualität der Trauben mit naturnahem Weinbau und viel Handarbeit am Rebstock gepflegt. Die Ernte erfolgt mit 100% selektiver Handlese. Der Weinausbau wird nach alter Wachauer Tradition mit vollständiger Durchgärung der Moste mit den traubeneigenen Hefen bis zum natürlichen Stillstand der Gärung durchgeführt. Die Moste vergären im Edelstahlbehälter, danach reifen die Weine im großen Holzfass und sind geprägt vom jeweiligen Terroir, ihrer natürlichen Duftigkeit und Sortenspielart.

Mehr Informationen

Weingut Jamek Gelber Muskateller Federspiel Vierblattl 2020 für 16,96 € online kaufen!

Der Gelber Muskateller Federspiel Vierblattl 2020 von Weingut Jamek ist ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Wachau in Österreich. Der Gelber Muskateller Federspiel Vierblattl 2020 ist , wird aus Gelber Muskatellergekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 12 % vol. und sollte bei 8-10 °C genossen werden. Weitere Weine aus Österreich, der Weinregion Wachau und des Weinguts Weingut Jamek finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback