Chateau Dereszla

Fordítás Sweet 2010

Weißwein trocken

Der Chateau Dereszla Fordítás gefällt mit üppiger Frucht nach vollreifem Steinobst und Trockenfrüchten, Noten von Holunderblüten, Honig und kandiertem Ingwer, eingebettet in ein animierendes Süße-Säure-Spiel.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Ähnlich dem italienischen Ripasso-Verfahren werden für diesen seltenen Fordítás die Trauben aus der Tokaji-Aszú-Herstellung erneut in einem durchgegorenen Wein aus klassischen Tokaj-Rebsorten mazeriert und anschließend abgepresst. Durch die Mazeration gehen die edlen Aromen der Aszú-Beeren sowie eine üppige Süße in den Wein über. In Diesem Fall wird der Wein nicht weiter vergoren und reift für zwölf Monate in 400-Liter-Fässern aus ungarischer Eiche.

Der Chateau Dereszla Fordítás zeigt im Glas ein sattes Goldgelb mit bernsteinfarbenen Reflexen. Das Bukett spannt einen weiten Bogen von der typischen Sortenaromatik bis hin zu der Aromen der edelfaulen Aszú-Beeren: Wir finden Aromen nach vollreifem Steinobst, Muskat, etwas Heu, florale Nuancen nach Holunder ebenso so wie Nuancen von Ingwer, Dörrobst und Honig. Am Gaumen sehr nachhaltig mit einer delikaten Balance zwischen üppiger Süße und frischer Säure, die den Rahmen für die üppigen Frucht- und Dörrobstaromen bildet.

Herkunft:Ungarn
Region:Tokaj
Geschmack:trocken
Ausbau:12 Monate Holzfass
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.5 l
Trinktemperatur:10-12 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:20 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:363150
Inverkehrbringer:Abfüller Dereszla Kft., Bodrogkeresztür, Ungarn

Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über das Schloss Dereszla stammen aus dem frühen 15. Jahrhundert, als es dem ungarischen Königshof gehörte. Das Weingut selbst wurde im 18. Jahrhundert gegründet und produzierte unter wechselnden Eigentümern über all die Jahrhunderte Wein. Im Jahr 2000 erkannte die aus der Champagne stammende Familie d'Aulan das im reichen Erbe steckende Potenzial und investierte im großen Maßstab in Erneuerung der Ausrüstung und Einführung der neuesten Technologien. Heute gehören zum Weingut Dereszla 27 Hektar Rebfläche, die sich über ausgewiesene "Grand Cru"-Lagen verteilen. Die große Vielfalt der Böden in diesen Weingärten ist ein entscheidender Faktor für die Komplexität der Dereszla-Weine. Chateau Dereszla verfügt über ein breites Portfolio vom trockenen Furmint über halbtrockene Muskotály bis zu den edelsüßen Weinen - den preisgekrönten Aszú. Die Weine werden inzwischen in mehr als 40 Länder exportiert.

Alle Chateau Dereszla-Weine bei edelrausch 

Dereszla Kft., Bodrogkeresztúr, Felső u. 2, 3916 Hungary

Mehr Informationen

Chateau Dereszla Fordítás Sweet 2010 für 20,90 € online kaufen!

Der Fordítás Sweet 2010 von Chateau Dereszla ist ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Tokaj in Ungarn. Der Fordítás Sweet 2010 ist trocken, wird aus gekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von % vol. und sollte bei 10-12 °C genossen werden. Weitere Weine aus Ungarn, der Weinregion Tokaj und des Weinguts Chateau Dereszla finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback