Chateau Dereszla

Tokaji Aszú 5 Puttonyos 2009

Weißwein edelsüß

Der 2009er Tokaji Aszú 5 Puttonyos präsentiert sich als aristokratischer Süßwein aus sehr gutem Jahrgang mit Aromen nach Aprikose, Mandel, kandiertem und getrocknetem Obst sowie Anflügen von Ingwer, Ananas und Honig.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Der aufwendige Herstellungsprozess des Tokaji Aszú 5 Puttonyos 2009 beginnt bei der Ernte der Furmint- und Hárslevelű-Trauben. Die Beeren werden in mehreren Durchgängen per Hand gelesen. Die botrytischen Trauben werden vom restlichen Lesegut getrennt und anschließend gemahlen. Die gemahlenen Beeren werden in einem aus dem restlichen Lesegut bereiteten Most oder Grundwein mazeriert. Die traditionelle Bezeichnung Puttonyos gab früher die zugegebene Menge an botrytischen Trauben an, bezeichnet heute aber lediglich eine Einteilung des Mostgewichts. Nach der Pressung wird der Wein für mindestens drei Jahre in Eichenholzfässern ausgebaut und kann aufgrund seines hohen Zucker und Säureanteils über mehrere Jahrzehnte in der Flasche reifen.

Der Jahrgang 2009 ist geprägt durch einen heißen Sommer. Der darauf folgende regnerische Herbst stellte die Winzer zwar vor Herausforderungen, dennoch konnte hochwertiges Lesegut eingefahren werden. Weine dieses sehr guten Jahrgangs zeichnen sich durch volle Aromen, eine mildere Säure und ein gutes Reifepotential aus.

Der Chateau Dereszla Tokaji Aszú zeigt eine satt goldgelbe Farbe mit kräftigen bernsteinfarbenen Reflexen. Das Bukett ist geprägt von einer Tokaji-Aszú-typischen Aromatik nach reifen und kaniderten tropischen Früchten, getrockneter Aprikose und Honig. Darüber nehmen wir Nuancen von Vanille, Rauch und Karamell war. Am Gaumen von einnehmender Süße, die sich elegant mit der frischen Säure verbindet. In perfekter Balance offenbaren sich Aromen nach getrockneten tropischen Früchten, gelbem Dörrobst und zestige Anklänge von Zitrusfrucht. Komplexe sekundäre und tertiäre Aromen nach Vanille, Rauch, Honig und kandiertem

Herkunft:Ungarn
Region:Tokaj
Qualitätsstufe:Tokaji Aszú 5 Puttonyos
Rebsorten:Furmint, Hárslevelű
Geschmack:edelsüß
Ausbau:36 Monate Holzfass
Boden:Löss
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.5 l
Trinktemperatur:8-12 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:20 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:363141/09
Inverkehrbringer:Abfüller Dereszla Kft., Bodrogkeresztür, H0615, Ungarn

Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über das Schloss Dereszla stammen aus dem frühen 15. Jahrhundert, als es dem ungarischen Königshof gehörte. Das Weingut selbst wurde im 18. Jahrhundert gegründet und produzierte unter wechselnden Eigentümern über all die Jahrhunderte Wein. Im Jahr 2000 erkannte die aus der Champagne stammende Familie d'Aulan das im reichen Erbe steckende Potenzial und investierte im großen Maßstab in Erneuerung der Ausrüstung und Einführung der neuesten Technologien. Heute gehören zum Weingut Dereszla 27 Hektar Rebfläche, die sich über ausgewiesene "Grand Cru"-Lagen verteilen. Die große Vielfalt der Böden in diesen Weingärten ist ein entscheidender Faktor für die Komplexität der Dereszla-Weine. Chateau Dereszla verfügt über ein breites Portfolio vom trockenen Furmint über halbtrockene Muskotály bis zu den edelsüßen Weinen - den preisgekrönten Aszú. Die Weine werden inzwischen in mehr als 40 Länder exportiert.

Alle Chateau Dereszla-Weine bei edelrausch 

Dereszla Kft., Bodrogkeresztúr, Felső u. 2, 3916 Hungary

Mehr Informationen

Chateau Dereszla Tokaji Aszú 5 Puttonyos 2009 für 39,00 € online kaufen!

Der Tokaji Aszú 5 Puttonyos 2009 von Chateau Dereszla ist ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Tokaj in Ungarn. Der Tokaji Aszú 5 Puttonyos 2009 ist edelsüß, wird aus Furmint, Hárslevelűgekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von % vol. und sollte bei 8-12 °C genossen werden. Weitere Weine aus Ungarn, der Weinregion Tokaj und des Weinguts Chateau Dereszla finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback