Château Montrose

La Dame de Montrose 2015

Rotwein trocken

Auch – oder gerade – bei Château Montrose zeigt sich, wie gut ein Zweitwein sein kann! Die "Dame" des Hauses ist in der Nase sehr konzentriert, mit Noten dunkler Früchte und einer feinen Mineralität. Den Mund füllt sie voll aus, wirkt wuchtig und kräftig und hat einen langen Abgang.

Alkoholgehalt: 13.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

94 James Suckling
90 Antonio Galloni
91-93 Falstaff
90 Neal Martin

Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

La Dame de Montrose, der Zweitwein von Château Montrose, präsentiert sich in dichtem Rubingranat im Glas. Das Bukett ist ausdrucksstark und komplex mit Aromen nach dunklen Beeren und Pflaumen, einer Veilchennote, dezenter Eichenholzwürze und subtilen Röstaromen. Am Gaumen reichhaltig und rund, die Frucht des Buketts unterlegt von einer kühlen Mineralnote und ergänzt um schokoladige sowie nussig-würzige Akzente. Geschmeidige Tannine. Sinnlich, harmonisch und lang.

A very refined red with berries, chocolate and walnuts. Full body and a round, juicy texture. Spicy and salty. Delicious already. Needs two or three years to come together. Second wine of Château Montrose. James Suckling

The 2015 La Dame de Montrose is a super-appealing second wine. Fresh and light on its feet for a wine from this property, La Dame is all about silkiness, precision and aromatic presence. Red cherry fruit, white pepper, spice and mint add to the wine's sensual, open-knit personality. The 2015 is 55% Cabernet Sauvignon, 41% Merlot and 4% Petit Verdot, and spent 12 months in French oak, 30% new. Antonio Galloni

The 2015 La Dame de Montrose has a tight-knit, blackberry and bilberry-scented bouquet with just a touch of violet borrowed from Margaux. The palate is medium-bodied with fine tannin, quite minerally and energetic with a well-judged, Pauillac-inspired, graphite-tinged finish. This deuxième vin has come on nicely during its élevage. Neal Martin

Herkunft:Frankreich
Region:Bordeaux
Appellation:Saint-Estèphe AOC
Rebsorten:Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Alkoholgehalt:13.5 % vol.
Geschmack:trocken
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:16-18 °C
Lagerfähigkeit:15 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:333365
GTIN:3303292606224
Inverkehrbringer:Grands Vins de Gironde G.V.G, 2 Chemin du Rivet, 33450 Saint-Loubès, France

Der Ursprung des St-Estèphe-Weingutes geht auf das Jahr 1778 zurück, als Etiènne Théodore Dumoulin die Ländereien erwarb. Die Familie Dumoulin blieb Eigentümer bis zum Jahre 1866. Nach mehreren Besitzwechseln wurde das Gut, ein charmantes Landhaus, im Jahre 1896 von Louis Charmolüe gekauft. Heute wird es von Jean-Louis Charmolüe geleitet. Die Lagerkeller stehen auf einem weiten Kieshang nahe der Gironde. Der Name leitet sich ab vom eisenhaltigen, rosafarbenen Boden. Eine Besonderheit sind die große Quadrate bildenden Rebflächen, die durch breite Alleen voneinander getrennt sind. Die Weinberge umfassen 67 Hektar Rebfläche und bestehen aus lehmigem Untergrund unter rötlichem, stark eisenhaltigem Kiesboden. Sie sind mit den Sorten Cabernet Sauvignon (65%), Merlot (25%) und Cabernet Franc (10%) bestockt. Der extrem langlebige und durch die Bodenverhältnise dunkelfarbige Rotwein wird bis zu 19 Monate in zu 50% neuen Eichen-Fässern ausgebaut. Er wird zu den so genannten "Super-Seconds" gezählt, der eigentlich die "Premier Cru Classé" verdienen würde. Der Zweitwein heißt "La Dame de Montrose" und verdient als günstigere Alternative Aufmerksamkeit.

Mehr Informationen

Château Montrose La Dame de Montrose 2015 für 49,00 € online kaufen!

Der La Dame de Montrose 2015 von Château Montrose ist ein Rotwein aus dem Anbaugebiet Bordeaux in Frankreich. Der La Dame de Montrose 2015 ist trocken, wird aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdotgekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13.5 % vol. und sollte bei 16-18 °C genossen werden. Weitere Weine aus Frankreich, der Weinregion Bordeaux und des Weinguts Château Montrose finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback