Philipp Kuhn

Pinot Noir GG Kirschgarten 2019

Rotwein trocken Vegan

Tiefgründiges und facettenreiches Großes Gewächs aus dem Laumersheimer Kirschgarten: saftige Kirschfrucht, umspielt von Noten dunkler Beeren, dahinter mineralisch und erdige Akzente. Langer, samtener Nachhall.

Alkoholgehalt: 13.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Große Lage Kirschgarten verdankt ihren Namen dem Kloster Kirschgarten im nahen Worms, das in früheren Zeiten Besitzer des Grundstückes war. Heute zählt die Laumersheimer Lage zu den besten der Pfalz, hier befindet sich auf Kalksteinböden die Abbruchkante zum Rheintal und profitiert durch seine günstige Süd-Ost-Ausrichtung.

Phillip Kuhn hat hier edle Reben von besten Burgunderklonen aus Frankreich angepflanzt. Niedrige Hektarerträge, das besondere Terroir des Kirschgartens, sowie die aufwändige Handlese bilden die Grundlage für diesen großen Pfälzer Spätburgunder. Im Keller wird der Wein innerhalb von etwas mehr als zwei Wochen auf der Maische durchgegoren. Durch regelmäßiges Unterstoßen der Maische wird besonders viel Aroma und Farbe aus den Trauben extrahiert. Der weitere Ausbau erfolgt in französisches Barriques, davon die Hälfte gebraucht für knapp 24 Monate.

Der Laumersheimer Kirschgarten Pinot Noir präsentiert sich im Glas in strahlendem Purpur. Darüber entfaltet sich ein delikates Bukett nach Weichselkirsche, etwas Heidelbeere, dazu facettenreiche Nuancen wie nach Rosmarin und schwarzer Olive. Am Gaumen kehrt die präzise Kirschfrucht wieder, unterlegt von Anklängen an Pflaume und nasse Walderde. Elegantes, präsentes Tannin, ganz feinkörnig und von samtiger Struktur, dazu eine feingliedrige Säure. Langer, angenehmer Nachhall. Bereitet schon in jungen Jahren viel Freude, gewinnt mit der Zeit aber abermals an Komplexität.

Herkunft:Deutschland
Region:Pfalz
Qualitätsstufe:Deutscher Qualitätswein, VDP.Grosses Gewächs
Rebsorten:Spätburgunder
Alkoholgehalt:13.5 % vol.
Geschmack:trocken
Filtration:Ja
Ausbau:50% neues, 50% altes Barrique
Boden:Kalkstein
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:16-18 °C
Trinkreife:ab 2025
Lagerfähigkeit:10+ Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:4943236/19
GTIN:4260134130349
Inverkehrbringer:Gutsabfüllung Weingut Philipp Kuhn, Großkarlbacher Str. 20, 67229 Laumerheim

Die rund 20 Hektar umfassenden Weinberge des Weinguts Philipp Kuhn sind zu etwa gleiche Teilen mit roten und weißen Rebsorten bestockt. Bei den Rotweinen liegt der Schwerpunkt auf dem Spätburgunder, ergänzt durch national und international hochwertige Rebsorten wie Frühburgunder, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon. Alle Rotweine werden in Holzfässern gelagert. Zweitweine reifen in großen Holzfässern oder in alten Barriques, die Spitzenqualitäten in jüngeren oder neuen Barriques. Die Lagerzeit beträgt zwischen 16 und 20 Monaten. Bei den Weißweinen sind Riesling und die weißen Burgundersorten an vorderster Stelle zu nennen, ergänzt um kleinere Anteile Gewürztraminer, Sauvignon Blanc und Viognier. Die Weißweine werden vornehmlich reduktiv in Edelstahl oder alten Holzfässern ausgebaut. Alle Trauben werden von Hand geerntet, alle Weine von Philipp Kuhn werden trocken ausgebaut.

Mehr Informationen

Philipp Kuhn Pinot Noir GG Kirschgarten 2019 für 49,00 € online kaufen!

Der Pinot Noir GG Kirschgarten 2019 von Philipp Kuhn ist ein Rotwein aus dem Anbaugebiet Pfalz in Deutschland. Der Pinot Noir GG Kirschgarten 2019 ist trocken, wird aus Spätburgundergekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 13.5 % vol. und sollte bei 16-18 °C genossen werden. Weitere Weine aus Deutschland, der Weinregion Pfalz und des Weinguts Philipp Kuhn finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback