Reichsrat von Buhl

Riesling GG Forster Pechstein trocken 2018

Weißwein trocken

Das große Gewächs aus dem Forster Pechstein vom Bio Weingut von Buhl, begeistert mit einer vollmundigen, schmelzigen Aromatik nach gelben Früchten und reifem Steinobst. Eleganter Riesling getragen von kühlen Mineralität.

Alkoholgehalt: 12.5 % vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Das VDP Weingut Reichsrat von Buhl befindet sich im Besitz einiger der besten Weinbergslagen der Pfalz. Das exklusive Lagen-Portfolio führt große Nahmen wie das Deidesheimer Kirchenstück oder eben den Forster Pechstein. Von den 15 Hektar des als VDP Große Lage klassifizierten Weinbergs bewirtschaftet von Buhl ca. 4 Hektar. Das Renommee des Forster Pechsteins gründet vorrangig auf den sehr basalthaltigen, vulkanischen Böden welche in einem komplexen Arrangement aus einer Ton- Kalksteinschicht mit Basaltgeröll und sandigem Lehm an der Oberfläche, komplexe von Mineralität geprägte Weine hervorbringen. Die Rieslingreben wachsen hier auf seit mehreren Jahren biologisch bewirtschafteten Böden. Dank konsequenter Ertragsreduzierung, unter anderem durch eine grüne Lese und eine händische, selektive Ernte, wird nur physiologisch reifes und kerngesundes Traubengut weiter verarbeitet. Nach der Pressung wird das Große Gewächs im traditionellen Doppelstück-Fass mit 2.400 Litern Fassungsvermögen komplett vergoren. Im Anschluss reift der von Buhl Riesling für ca. 10 Monate auf der Vollhefe. Durch die Größe und Alter des Fasses und den hohen Extrakt des Weines sind die Einflüsse des Fassausbaus hier vielmehr in einer von dezentem Sauerstoffkontakt geprägten Aromatik und herrlichem Schmelz als in Holzaromen wahrzunehmen. Im Ergebnis unglaublich elegant und durch den kompletten Verzicht auf Schönung oder technische Korrekturen einzigartig authentisch.

Das Jahr 2018 stand im Zeichen eines langen sehr heißen Sommers, der perfekte Bedingungen für eine große und frühe Ernte beriet hielt. Durch die hohen Temperaturen präsentieren sich insbesondere Rieslinge dieses Jahrgangs üppig und körperreich mit vergleichsweise moderater Säure.

Im Glas von krätigem Zitronengelb präsentiert sich das Große Gewächs aus dem Forster Pechstein mit einem Bukett das eine klare Sprache von Jahrgang, Terroir, Rebsortentypizität und Winzerkunst spricht. Unglaublich breit gefächert und in dem heißen Jahrgang 2018 eher rund finden wir betörende Aromen nach Quitte, Williamsbrine, saftiger Aprikose und Pfirsich. Dazu gesellen sich prägnante mineralische Noten die von den Basaltböden künden. Am Gaumen von cremiger Textur und von weichem, schmelzigem Charakter. Das körperreiche große Gewächs begeistert mit Aromen nach, reifem Pfirsich, Quitte, saftiger Williamsbirne und Honigmelone. Getragen wird die vollmundige Fruchtaromatik von einem breiten mineralischem Rückgrat, welches sich bis in den unendlichen Nachhall fortsetzt.

Herkunft:Deutschland
Region:Pfalz
Qualitätsstufe:Deutscher Qualitätswein, VDP.Grosses Gewächs
Rebsorten:Riesling
Alkoholgehalt:12.5 % vol.
Geschmack:trocken
Zuckergehalt:0.6 g/l
Säure:5.2 g/l
Ausbau:12 Monate Doppelstück Fass
Boden:schwarzer Basalt
Verschluss:Naturkorken
Nettofüllmenge/-volumen:0.75 l
Trinktemperatur:10-14 °C
Trinkreife:sofort
Lagerfähigkeit:15 Jahre
Allergenhinweis:enthält Sulfite
Art.-Nr.:4941147
Inverkehrbringer:Gutsabfüllung Weingut Reichsrat von Buhl BmbH, 67146 Deidesheim, Deutschland

Das Weingut Reichsrat von Buhl ist seit über 150 Jahren im Familienbesitz und zählt ebenso lange zum Kreis der renommiertesten Weingüter Deutschlands. Seit seiner Gründung steht das Pfälzer Weingut für eine terroirgeprägte, zeitlose Stilistik, die sich nie an Moden orientiert hat, sondern stets die Herkunft seiner Trauben aus den besten Deidesheimer und Forster Lagen stolz in sich getragen hat. Das Weingut Reichsrat von Buhl ist als zertifizierter Bio-Betrieb aktiver Botschafter des naturnahen, nachhaltigen Weinbaus und bester deutscher Weine.

Seit dem Jahrgang 2013 zeichnet sich eine neue Mannschaft um Geschäftsführer Richard Grosche und Technischen Direktor Mathieu Kauffmann, vormals Kellermeister beim Champagnerhaus Bollinger, für die Weine verantwortlich. Durch umfangreiche Investitionen und das Engagement des Teams konnte das Weingut an seine grandiose Vergangenheit anknüpfen und ist vor allem mit brillanten Rieslingen wieder zurück in der deutschen Spitze.

Inverkehrbringer: Weingut Reichsrat von Buhl GmbH, Weinstraße 18-24, 67146 Deidesheim

Alle Weine des Weinguts Reichsrat von Buhl bei edelausch 

Mehr Informationen

Reichsrat von Buhl Riesling GG Forster Pechstein trocken 2018 für 49,00 € online kaufen!

Der Riesling GG Forster Pechstein trocken 2018 von Reichsrat von Buhl ist ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Pfalz in Deutschland. Der Riesling GG Forster Pechstein trocken 2018 ist trocken, wird aus Rieslinggekeltert, verfügt über einen Alkoholgehalt von 12.5 % vol. und sollte bei 10-14 °C genossen werden. Weitere Weine aus Deutschland, der Weinregion Pfalz und des Weinguts Reichsrat von Buhl finden Sie hier im Onlineshop von edelrausch!
Saferpay
Feedback