Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2 von 2 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Domaine de la Borie Blanche

Das Minervois ist ein riesiges, nach Süden ausgerichtetes Amphitheater, das sich an die Montagne Noire anlehnt und unter dem Einfluss des Mittelmeers steht. Das in rund 400 Metern Höhe gelegene Weinbaugebiet Minervois La Livinière verfügt über ein seltenes Terroir, das aus Kalkstein und Schiefer besteht. Die kühlen Nächte ermöglichen eine langsamere Reifung, die Feinheit und Eleganz der Tannine begünstigt. Nicolas und Miren de Lorgeril kauften ab 1999 nach und nach Parzellen im Minervois und schmiedeten im Laufe der Jahre daraus ein neues Weingut. Ihr Streben gilt stets der bestmöglichen Herausarbeitung der Vorzüge eines Terroirs. Im Falle der Domaine de la Borie Blanche bedeutete das die Rodung und Neuanpflanzung von Reben in großer Höhe auf den schönsten Schieferböden der Gegend. Die Welt dort ist mineralisch – alles ist aus Stein. Manchmal entdeckt man zwischen den Mauern eine kleine Hütte aus Trockensteinen, eine schwarze Öffnung in den weißen Kieselsteinmauern: eine "Borie", die dem Weingut seinen Namen verleiht.

Zum Besitz der Familie Lorgeril gehören weitere fünf Domaines im Languedoc und Roussillon. Als Nicolas de Lorgeril in neunter Generation die Verwaltung des Nachlasses übernahm, setzte er alles daran, die traditionelle Weinbereitung am Leben zu erhalten. Dank dieses Einsatzes und eines dynamischen jungen Teams werden die Weine heute in über 20 Länder exportiert.

Saferpay
Feedback