Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
1 von 1 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Château Taillefer

Die genauen Ursprünge von Château Taillefer sind bis heute nicht genau geklärt. Erstmals Erwähnung findet es in einer Karte von Pierre de Belleyme, der 1761 im Auftrag König Louis' XV die Provinz Guyenne kartografierte. Fast zwei Jahrzehnte waren dazu notwendig, am Schluss wurde de Belleyme sogar mit einem Adelstitel belohnt.

Anfang des 20. Jahrhunderts kam es im Département Corréze zu einer großen Auswanderungswelle. Unter den Auswanderern befand sich auch Antoine Moeuix, der sich in der Nähe der Stadt Libourne im Pomerol  niederließ. Zunächst als Weinhändler tätig, entschloss er sich im Jahr 1923 dann aber selbst Weinbauer zu werden und erwarb Château Taillefer. 

Heute wird das Weingut in fünfter Generation von Claire Moeuix und ihrem Ehemann Cyril Basteau geführt.  Das Weingut steht für verführerische und elegante Rotweine, die das Terroir von Pomerol gekonnt widerspiegeln und durch frühe Zugänglichkeit, aber auch großes Lagerpotenzial beeindrucken und begeistern.

Saferpay
Feedback