Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
12 von 24 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Martin Waßmer

 Das Weingut Martin Waßmer liegt im äußersten Südwesten Deutschlands im Markgräflerland, wo es an die Schweiz und Frankreich grenzt. Die Weinbautradition dieser Region reicht zurück bis in das 13. Jahrhundert. Die Familie Waßmer baut ihre eigenen Weine seit 1997 aus, schon damals verfügte sie über hochwertige Lagen. Nach dem Vorbild des burgundischen Stils ist über die Zeit ein klarer, burgundisch geprägter aber unabhängiger Martin-Waßmer Stil entstanden, der in allen Weinen des Weinguts zur Geltung kommt. Den Charakter der Weine liefern die bis zu 40 Jahre alten Reben, die durchschnittlich lediglich 40 Hektoliter pro Hektar erwirtschaften, sowie die besonderen Lagen wie der Dottinger Castellberg, Schlatter Maltesergarten usw. Das Weingut arbeitet umweltschonend und naturnah und jegliche Ernte wird von Hand gelesen und noch im Weinberg selektiert. Ganz dem burgundischen Stil verschrieben, verwendet es ausschließlich beste burgundische Barriques im Keller, sowie Stahltanks für die jungen frischen Gutsweine. Martin Waßmer stellt seine Weine gemäß der Qualitätspyramide her: die breite Basis bilden die Gutsweine, die nächste Stufe repräsentieren die Selektions- und Lagenweine und an der Spitze findet sich eine kleine Auswahl an GC-Weinen und Spitzenlagen.

★★★★☆ Vinum Weinguide 2023
★★★★☆ Eichelmann Weinführer 2023
★★★★ Falstaff Weinguide 2023
Winzer des Jahres
Gourmetwelten Cup Deutschland 2022
FFFFF Feinschmecker 2022

Saferpay
Feedback