Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2 von 2 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Château Pédesclaux

Château Pédeclaux liegt nahe der Gemeinde Pontet-Canet nördlich von Pauillac nur einen Steinwurf entfernt vom berühmten Château Mouton-Rothschild. Gegründet im Jahr 1810 von Urbain Pierre Pédesclaux, wechselte es Anfang des 20. Jahrhunderts in die Hände der Familie Gâtebois, in deren Besitz das Weingut bis 1950 blieb. In diesem Jahr wurde das Gut vom Belgier Lucien Jugla gekauft, der es 15 Jahre später seinem Sohn Bernard und dieswer widerrum 1996 an seine drei Kinder Jean, Pierre und Brigitte übergab. Im Oktober 2009 erfolgte imt dem Verkauf an Jacky Lorenzetti der vorerst letzte Inhaberwechsel des Weinguts. Weinberg und Kellerei wurden seitdem vollständig erneuert, das Image des Château, gegründet auf den makellosen Ruf seiner Weine, abermals aufpoliert.

Dass ein großer Pauillac auch in seiner frühen Jugend nicht unbedingt streng daherkommen muss gilt nachweislich für Pédesclaux, wo der ebenso charmante wie vielschichtige Stil sofort verführerisch ist. Komplexität, Tiefe, Üppigkeit, Frische, Spannung: Seit der ehrgeizigen Revitalisierung des Weinguts sind diese fünf Schlüsselattribute von Château Pedesclaux von Jahr zu Jahr deutlicher zu erkennen und signalisieren, dass der Wein wieder seinen Platz unter den großen Weinen des Pauillac einnimmt. Der Fleur de Pédesclaux ist ätherischer, frischer in Aroma und Geschmack: Dieser Zweitwein ist eine Blume, die sich beim Näherkommen entfaltet.

Saferpay
Feedback