Filter anzeigen Filter ausblenden
Rebsorte +
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
3 von 3 Artikeln angezeigt
Weitere anzeigen

Château de Pennautier

Im Jahre 1620 legte Bernard de Pennautier den Grundstein für das Château de Pennautier. Ein paar Jahre später baute sein Sohn das Schloss nach Plänen eines Versailler Architekten um. Infolge einer Hochzeit gelangte das Gut in den Besitz der Familie Lorgeril. Als Nicolas de Lorgeril in neunter Generation die Verwaltung des Nachlasses übernahm, setzte er alles daran, die traditionelle Weinbereitung am Leben zu erhalten. Dank dieses Einsatzes und eines dynamischen jungen Teams werden die Weine des Weinguts Pennautier heute in über 20 Länder exportiert.

Im Herzen der AOP Cabardès, nur wenige Kilometer von Carcassonne entfernt, einer von wechselnden West- und Ostwinden geprägten Appellation, klettern die Weinberge an den Flanken der sonnigen und steinigen Hänge im Süden der Montagne Noire auf bis zu 360 Meter Höhe. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Pyrenäen im Süden, das Zentralmassiv im Norden und die berühmte Stadt Carcassonne, die nur fünf Kilometer entfernt liegt. Auf diesem einzigartigen Terroir vereinen sich Kalkstein und Ton, mediterrane Hitze, atlantischer Einfluss und bergige Frische – einzigartige und seltene Merkmale der AOP Cabardès.

In den letzten 30 Jahren wurden mit viel Geduld zahlreiche Garrigue- und Felsflächen, die seit einem Jahrhundert verlassen waren, zurückgewonnen. Das Château de Pennautier hat 2019 mit der Umstellung auf biologische Landwirtschaft begonnen.

Saferpay
Feedback